Avaya: Krischke wird Geschäftsleiter

Köpfe

Wolfhart Krischke soll als neuer Geschäftsleiter von Avaya Deutschland den Vertrieb ausbauen.

Netzwerkanbieter Avaya ernennt Wolfhart Krischke zum Geschäftsleiter Deutschland. Wolfhart Krischke verfügt über jahrelange Erfahrung: Nach seinem Studium in Hamburg hat er Telekommunikationsprojekte im europäischen und asiatischen Raum geführt und dabei umfangreiche Praxis- und Projekterfahrung gesammelt. Seit über 25 Jahren beobachtet er das Geschehen auf dem internationalen ITK-Markt und seit mehr als 10 Jahren leitet er Unternehmen in Deutschland. So war er unter anderem als Vertriebsleiter bei Aspect und Geschäftsführer von CosmoCom wie auch Enghouse Interactive tätig.

Vor seinem Engagement bei Avaya war Wolfhart Krischke Geschäftsleiter und Country Operations Leader bei Interactive Intelligence, einem Anbieter von Software und Cloud-Services für Customer Engagement. In seiner neuen Rolle wird er das Wachstum von Avaya in Deutschland vorantreiben und die Präsenz auf dem deutschen Markt weiter ausbauen.

Wolfhart Krischke, Geschäftsleiter von Avaya Deutschland, betont: „Avaya verfügt über eine bemerkenswerte Marktpräsenz, die auch von führenden Marktanalysten bestätigt wird. Das breite Portfolio von Avaya hat mich zudem überzeugt. Innovative und zugleich zuverlässige Kommunikations- und Netzwerklösungen ermöglicht es unseren Kunden, sich den heutigen Herausforderungen wie dem digitalen Wandel zu stellen. Wir bieten für jedes Szenario eine maßgeschneiderte Lösung an.“