Fortinet kauft AccelOps

News

Fortinet will seine Security Fabric mit der Analyse- und Security-Intelligenz von AccelOps ausbauen.

Fortinet übernimmt mit AccelOps einen Hersteller von Netzwerksicherheitsüberwachung und Analyselösungen. AccelOps hat sein Hauptquartier in Santa Clara, Kalifornien, und war auf dem deutschen Markt bisher nicht präsent, hatte aber immerhin zwei Schweizer Partner.

Die AccelOps Lösungen heißen zukünftig FortiSIEM und werden Bestandteil der Fortinet Security Fabric. Security-Korrelations- und Analysenergebnisse fließen in die Security Fabric für einen automatisierten Schutz vor Bedrohungen. Die Next Generation Security Information und Event Management (Next Gen SIEM) von AccelOps, die Bedrohungsintelligenz von FortiGuard Labs sowie Bedrohungsdaten von Drittanbietern werden in die Fortinet Security Fabric integriert. Die Security Operations Center (SoC) und Network Operations Center (NoC)-Funktionen von AccelOps unterstützen Managed Security Service Providers (MSSPs) und Fortinet Support Services unter anderem mit FortiCare 360° Support, einem neuen Abo-Service.

Ken Xie, Founder, Chairman of the Board und Chief Executive Officer, Fortinet, kommentiert: „60 Prozent aller Sicherheitsverstöße führen zu Datendiebstahl nur wenige Minuten nach dem Verstoß und werden aufgrund ineffektiver Bedrohungsüberwachung und Security-Event-Korrelation nicht erkannt. Die fehlende ganzheitliche Sicht auf komplette verteilte Netzwerke mit Produkten mehrerer Hersteller sowie die wachsende Menge und Komplexität von Informationen zur Bedrohungslage bringen Big Data-Sicherheitsherausforderungen mit sich. Durch die Übernahme von AccelOps erweitert Fortinet seine Security Fabric um diese Herausforderungen zu adressieren. Die Kombination von Security- und Compliance-Monitoring mit innovativer Analytik für Sicherheitslösungen mehrerer Hersteller ermöglicht automatisierte und messbare Security-Intelligenz von IoT bis in die Cloud.“

Partha Bhattacharya, Founder und Chief Technology Officer, AccelOps, ergänzt: „Fortinet und AccelOps haben eine gemeinsame Vision: nämlich die Bereitstellung ganzheitlicher, praktischer Sicherheitsintelligenz über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg. Es war immer unser Ziel, Security- und Compliance-Management so einfach und effektiv wie möglich zu machen. Die AccelOps-Lösungen und die Security Fabric-Vision von Fortinet haben viele Synergien. Das stellt sicher, dass unsere Kunden dank skalierbarer, bewährter, globaler Bedrohungsintelligenz, Performance-Analysen, Compliance und Kontrolle in allen Netzwerkumgebungen mit Produkten mehrerer unterschiedlicher Security- und Networking-Hersteller geschützt werden.“