Lenovo verlost Formel-1-Tickets an Händler

News
Lenovo Race to Monaco (Bild: Lenovo)

Der Hersteller erneuert sein Partnerprogramm und offeriert denen, die schon dabei sind oder neu dazukommen, an einer Verlosung teilzunehmen. Preise sind zehn VIP-Tickets für das Rennen in Monaco sowie 100 Yoga-2s-Tablets.

Der chinesische Produzent Lenovo will mit einer Promotions in seinem Händlerportal den Umsatz ankurbeln, indem er sowohl Sonderpreise für Windows-PCs gewährt als auch die Reselleer anspornt, etwas gewinnen zu können.

(Bild: Lenovo)
Wirbt um neue Händler: Hersteller Lenovo (Bild: Lenovo).

Mitmachen dürfen nur Händler im EMEA-Raum, nicht jedoch die größeren Distributoren. In seinen „Terms & Conditions“ bestimmt der Hersteller weitere Voraussetzungen für eine Teilnahme.

Erstens müssen sie sich anmelden, und wenn sie noch kein offizieller Lenovo-Händler sind, das entsprechende Vertragspapier unterzeichnen. Zweitens müssen sie bis zu 29. Februar mindestens einen PC  (auswählbar in Lenovos Partner-Bestell-Oberfläche) mit Intel core-i5 oder höher samt Windows Pro oder ein Server-Produkt (jeder Think oder System x Server mit Intel Xeon E3 und Windows OS ist möglich) bestellen.

Mitmachen dürfen zudem nur „second tier resellers“ (also keine Großhändler), die sich bei lenovopartner.com registrieren und die Bedingungen des „Lenovo Partner Network Agreement“ und seiner„Special Bid“-Ergänzung anerkannt haben. Sie nehmen jeweils im Namen ihrer Firma teil, die Teilnahme darf nicht an Dritte übertragen werden.

Die Anmeldung wird bis zum 29. Februar 2016 angenommen, ab 1. März werden schon die Preise gezogen. Wer noch kein Lenovo-Partner ist, sollte sich vielleicht früher anmelden, denn in die Ziehung geraten nur diejenigen, die schon von Lenovo-Seite aus als Reseller akzeptiert wurden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen