Novastor erhöht Einkaufsrabatte für Partner

Produkte
Stefan Utzinger, CEO Novastor (Bild: Novastor)

Ein überarbeitetes Reseller-Programm gibt zertifizierten Wiederverkäufern 28 Prozent Händlerrabatt. Ein neues Partnerportal, mehr Schulungsangebote und ein „rotes Telefon“ für Notfälle sollen zeigen, dass der Hamburger Backup-Spezialist für seine Händler da ist.

Mit dem neuen Partnerprogramm „ValueCreate“ verstärkt Novastor seine Händlerunterstützung. Damit erhöht der Hersteller zum Beispiel den Händlerrabatt für seine zertifizierten Partner.

Novastor-Logo- (Bild Novastor)

Die neuen Konditionen gelten für IT-Dienstleister und Reseller sowie Systemhäuser Das neue Partnerprogramm für Server Backup besteht aus drei Stufen: Authorized, Certified und Premium Partner.

Es ist für IT-Dienstleister ausgelegt, die kleinere Windows-Server-Umgebungen mit MS SQL, Hyper-V, VMware und Exchange sichern wollen. Für Nova Backup Datacenter gibt es ein separates Partnerprogramm speziell für die Anforderungen in heterogenen Netzwerkumgebungen.

Zertifizierte Partner erhalten seit Anfang Setember Konditionen wie
– 28 Prozent Partnerrabatt für Certified und Premium Partner (statt 20 Prozent wie Authorized-ValueCreate-Partner)
– Deal Registration (ab 1000 Euro)
– Red Phone Support: Eine Hotline nur für Certified Partner, die direkt zu Support-Ingenieuren von NovaStor durchstellt
– Fünf Prozent Marketingbudget für Premium Partner
– Kauf auf Rechnung
– NFR-Keys für 12 Monate (Certified und Premium)

Nova Backup Packshot (Bild: Novastor)

Gleichzeitig können über alle Partner-Stufen hinweg und bei der Distribution nur noch Novabackup Lizenzen inklusive Setup Assistance, dem Installations-Service von NovaStor, erworben werden. Stefan Utzinger, Macher des Channel-Umbaus und CEO von Novastor, begründet die Änderung: „Es hat sich gezeigt, dass wir unser Angebot reduzieren müssen, um im Channel glaubwürdig und erfolgreich zu sein. Immer wieder gelangten Server Backup Lizenzen in den Markt, die eigentlich für unsere zertifizierten Partner bestimmt waren. Das sorgte bei Partnern für reichlich Unmut. Deshalb haben wir uns entschlossen Novabackup-Lizenzen nur noch einheitlich zu verkaufen – also inklusive unserer Setup Assistance. Certified Partner können diesen Installations-Service ebenfalls nutzen und sich so Experten-Ratschläge von uns holen, statt selbst lange für spezielle Anwendungsfälle zu testen. Dafür haben wir ihren Rabatt auf angehoben und bieten bessere Serviceleistungen an. Diese hohe Margen sind in der Branche, bei einem Mindestumsatz von nur 2.500 Euro im Jahr für zertifizierte Partner wirklich unangefochten.“

Für Authorized Partner ändert sich nicht viel. Sie erhalten ein verbessertes Schulungsangebot: Zum einen in Form von kostenfreien Webinaren, zum anderen durch Zertifizierungsschulungen. Inzwischen wurde das Online-Training mehrfach aktualisiert. Außerdem bietet Novastor im November wieder persönliche Schulungen in Hamburg, Soest und München an. Partner können sich aber auch flexibel von zu Hause aus über das Partnerportal schulen lassen.

Die Bedienung des Portals wurde Anfang September vererinfacht. „Zukünftig werden dort ebenfalls Angebote von Distributoren sichtbar sein“, verspricht der Hersteller. Der Inhalt des Portals variiert nach jeweiliger Partnerstufe. Neben dem Partner-Shop finden IT-Dienstleister dort Ihre NFR-Lizenzen, den Support, Marketing- und Vertriebsunterstützung, sowie zahlreiche Webinare und Angebote.

Die Anmeldung für die erste Partnerstufe (Authorized ValueCreate Partner) ist nach wie vor kostenfrei und unverbindlich. Händler erhalten nach erfolgreicher Verifizierung 20 Prozent Channel-Rabatt. Wer sich noch bis zum 25.09.2015 als Partner anmeldet, erhält zusätzlich 10 Prozent Extra-Rabatt (einlösbar auf alle Nova Backup Server- und PC-Lizenzen, gültig bei Bestellung bis zum 31.09.2015).

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen