Sun

Adiva Channel Partner Update zu Sun Virtual Desktop Infrastructure

Die ADIVA Computertechnologie GmbH und Sun zeigen Händlern und Partnern auf ihrem »Channel Partner Update« am 9. Juni, wie diese Ihren Kunden demonstrieren, dass sich durch Virtualisierung des Desktops Geld sparen und die Sicherheit steigern lässt. Die ganztägige Veranstaltung will nicht nur technische, sondern auch verkäuferische Aspekte der »Virtual Desktop Infrastructure«“ ausführlich darlegen.

Oracle nutzt die »Chancen der Krise«

Die Übernahme von Sun durch Oracle ist zwar ein überraschender, aber durchaus nachvollziehbarer Schritt. Oracle ist damit der erste IT-Anbieter, der einen relativ kompletten Hard- und Software-Stack anbieten kann, von der Hardware und dem Betriebssystem über die Middleware bis zur Datenbank und Business Applikation.

Solaris auf HP ProLiant Servern

HP und Sun Microsystems haben ein mehrjähriges Partnerschaftsabkommen unterzeichnet. HP wird das Sun- Betriebssystem Solaris 10 auf ProLiant Servern und Blade-Systemen vertreiben sowie technischen Software-Support leisten.