Progress

Progress stellt sich neu auf

Datenbank-Anbieter Progress trennt sich von zehn Produktlinien. Das Partnergeschäft soll dennoch ausgebaut werden.