Mendix will Partner gewinnen

News
Mobiles Internet (Bild: Shutterstock/Peshkova)

Der Low-Code Anbieter Mendix, ein Tochterunternehmen von Siemens, will verstärkt auf mittelständische Kunden zugehen und setzt dazu auf Partner.

Mendix ist laut Gartner einer der Marktführer für Low-Code-Plattformen, die Anwendern mit geringen Programmierkenntnissen in die Lage versetzen sollen, eigene Apps zu entwickeln. Eine besondere Stärke von Mendix ist laut Johan den Haan, CTO bei Mendix der Bereich Governance, der mit vorgegebenen Templates verhindern soll, dass dadurch Schatten-IT und Wildwuchs entsteht.

Das Siemens-Tochterunternehmen Mendix kann schon zahlreiche Referenzkunden aus dem Enterprise-Segment vorweisen. Jetzt will der Anbieter verstärkt auf mittelständische Kunden zugehen und setzt dazu auf Partner. Johan den Haan erklärt: „Wir möchten unser Partnerökosystem ausbauen, um unsere Reichweite zu erweitern.“

Das Ökosystem, das sich um die „All-in-One“-Low-Code-Plattform herum entwickelt hat, soll gestärkt und erweitert werden. Die Initiativen sollen die Erstellung, gemeinsame Nutzung und Monetarisierung von Low-Code-Funktionalitäten, Servicekomponenten und vorkonfigurierten digitalen Lösungen unterstützen und beschleunigen. Damit möchte Mendix Organisationen in die Lage versetzen, ihre digitalen Möglichkeiten in der globalen Wirtschaft nach der Pandemie zu erweitern.

Die ersten Elemente der Initiative umfassen drei zielgerichtete Projektbereiche: Industry Solutions, um anpassbare, vordefinierte Anwendungen für bestimmte Branchen zu liefern, das Mendix Marketplace Vendor Program, das unabhängigen Softwareentwicklern Möglichkeiten zur Monetarisierung bietet, sowie ein Startup Program, das als Katalysator für neue softwarezentrierte Startups dienen soll.

Jeder Schwerpunktbereich ist darauf ausgerichtet, die Low-Code-Community zu unterstützen, Lösungen zu verbessern und den Wertfluss für Vertriebspartner, Softwareanbieter, Teilnehmer und Endnutzer im gesamten Mendix-Ökosystem zu fördern. Darüber hinaus wird der Mendix Marketplace, der Anlaufpunkt für die Entdeckung und Vermarktung wiederverwendbarer, speziell entwickelter Lösungen, Komponenten und Ressourcen sein.