Veritas erweitert globales Partner-Programm

News

Mit dem überarbeiteten Veritas Partner Force (VPF) Programm sollen Partner stärker gefördert werden, die aktiv Neugeschäft mit Datensicherung und Datenverfügbarkeit generieren.

Veritas Technologies erweitert das  Veritas Partner Force (VPF) Programm. Partner, die das Neugeschäft aktiv treiben, erhalten deutlich mehr Rebates. Außerdem gibt es zusätzliche Aktionen und Kampagnen auch über die Distribution.

„Wir haben das bestehende Partnerprogramm erweitert, um unsere aktiven Partner noch stärker als bisher zu unterstützen. Die Anforderungen für Platinum Partner wurden gesenkt, so dass es für diese Partner leichter wird, in Zusammenarbeit mit uns ihr Geschäft anzukurbeln. Auch die fokussierten Marketing- und Sales-Aktionen über die Distribution sollen helfen, Neukunden schneller und einfacher zu gewinnen“, erklärt Martin Böker, Channel Director DACH bei Veritas. „Wir haben den Schutz registrierter Projekte von Anfang an auf neun Monate in allen Ländern ausgedehnt.“

Mit den neuen Inhalte und Aktionen sollen Partner nun flexibler sowie profitabler arbeiten und ihre künftigen Aktivitäten auf dem Markt besser planen können. Das VPF-Programm umfasst folgende Initiativen:

Mehr Anreize für Platin-Partner: Partner mit der höchsten Zertifikationsstufe erhalten nun einen höheren Discount im Margin Builder und weitere Rebates, sollten sie vereinbarte Ziele beim Neugeschäft und bei den Renewals erreichen.

Bedingungen, Platin-Partner zu werden: Die Anforderungen für die höchste Stufe wurden korrigiert, so dass es für diese Partner leichter wird, mit Veritas-Lösungen ihr Geschäft weiter voranzutreiben.

Weitere Hilfen: Veritas hat das Programm um Angebote wie On-Demand-Schulungen erweitert und liefert zudem fokussierte Marketing und Sales-Aktionen auch über die Distribution. Diese Aktionen werden als Baukastensystem ausgerollt. Die Kampagnen zu Backup SaaS und das Thema Appliance Refresh sind erste Beispiele hierfür.

Lesen Sie auch :