Trend Micro belohnt wechselwillige Partner

News
Trend Micro (Logo: Trend Micro)

Mit einem Programm zur Ablösung von Wettbewerbsprodukten mit attraktiven Sonderkonditionen will Trend Micro Channel Partner für sich gewinnen.

Bei einigen Security-Anbietern gibt es derzeit viel Unruhe im Channel.  Mit einem neuen Programm für die Ablösung von Wettbewerbsprodukten möchte Trend Micro Channel Partnern einen Rettungsanker zuwerfen.

Kontinuität und Innovation

Trend Micro steht bei unabhängigen Marktbeobachtern schon seit Jahrzehnten für Sicherheit auf höchstem Niveau und ist durch ständige Innovation auf dem aktuellsten Stand. Seit 2005 wirkt Eva Chen als CEO an der Spitze des Unternehmens und verkörpert strategische Kontinuität sowie hohe persönliche & technische Kompetenz.

Für umfassende branchenführende Bedrohungsinformationen sorgt das Smart Protection Network, kombiniert mit den neuesten Erkenntnissen von Trend Micro Research. Die Trend Micro™ Zero Day Initiative™ ist das führende Bug-Bounty-Programm für Schwachstellenforscher, mit der herstellerübergreifende Bugs gefunden und beseitigt werden.

Führungsposition durch Qualität

Experten wie Forrester und Gartner bestätigen den hohen Qualitätsstandard der Lösungen von Trend Micro. Die Security-Experten wurden in Gartners „2019 Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms“ als „Leader“ positioniert . Als besondere Stärken von Trend Micro nennt Gartner die umfassende Unterstützung für verschiedene Betriebssysteme, die weltweite Präsenz, das Vulnerability Management, das mit virtuellem Patching Schwachstellen in Patches bereits behebt, bevor offizielle Patches auf den Markt kommen, sowie die Unterstützung virtueller Workloads und Container.

Ebenso urteilen die Marktforscher von Forrester im Bericht „The Forrester Wave™: Endpoint Security Suites, Q2 2019“, in dem Trend Micro als Leader mit der zweithöchsten Punktzahl in der Kategorie „Current Offering“ geführt wurde

 

Trend Micro Wechselprogramm im Überblick

Die aktuelle Sonderaktion für die Ablösung von Wettbewerbsprodukten stellt ein attraktives Angebot für Channel Partner dar. Hier der Überblick.

Für neue Trend Micro Kunden bis 100 Nutzer:

Kunden bis 100 Nutzer genießen große Vorteile, wenn sie sich für Trend Micro entscheiden. Systemhäusern oder Managed Service Providern (MSPs), die bei einem seiner Kunden eine vergleichbare Mitbewerberlösung gegen eine Worry-Free-Lösung (Worry-Free Standard oder Advanced, Worry-Free Services Standard oder Advanced, Worry-Free XDR und Worry-Free mit EDR) von Trend Micro ablösen, gewährt Trend Micro einen Preisvorteil von 50 Prozent. Die Partner entscheiden selbst, welchen Preisvorteil Sie an Ihre Kunden weitergeben.

Für neue Trend Micro Kunden ab 101 Nutzer:

Auch mittelständische und große Unternehmen können profitieren, wenn sie die preisgekrönten Lösungen von Trend Micro einsetzen. Bei der Ablösung einer Sicherheitslösung für Endpoint, E-Mail oder Web-Gateway eines Mitbewerbers gegen eine vergleichbare Trend Micro-Lösung (zum Beispiel Smart Protection for Endpoint; Smart Protection Complete) gewährt Trend Micro den Partnern einen Preisvorteil von 20 Prozent.

Für beide Angebote gilt: Trend Micro gewährt zusätzlich Deal Registration gemäß den Regeln des Partner Programms. Kontaktieren Sie Trend Micro für weitere Details und Konditionen.

Vergleichsübersicht – Trend Micro Vorteile für Kunden

 

  • Einfache Erweiterung von Endpunkt-Umgebungen durch Endpoint Detection & Response (EDR) oder Managed Detection & Response (MDR) mittels desselben Endpunkt-Agenten und einer integrierten Managementkonsole.

 

  • Verbesserte Sichtbarkeit von E-Mail-Bedrohungen auf Endpunkte. Innerhalb einer einzigen zentralen Konsole bietet Trend Micro leistungsstarke Funktionen für die Erkennung und Reaktion über Endpunkte und E-Mails hinweg.

 

  • Aktueller Schutz vor Ransomware und dateilosen Bedrohungen. Apex One nutzt Echtzeit-Machine-Learning und Verhaltensanalysen, um bösartige Prozesse schnell zu stoppen und Schäden zu reparieren.

 

  • Schnellerer Schutz vor Schwachstellen in Betriebssystemen durch das branchenführende virtuelle Patching von Apex One. Die Schwachstellenforschung von Trend Micro (zu der unter anderem auch die bekannte Zero Day Initiative gehört) unterstützt Apex One bei der automatischen Abschirmung neuer Schwachstellen.

 

  • Leistungsstarke Applikationskontrolle ohne den üblichen Managementaufwand. Whitelists eignen sich zwar hervorragend für die Blockade unbekannter Bedrohungen, aber die meisten Anbieter erfordern ein manuelles Whitelist-Management. Apex One automatisiert die Applikationskontrolle und macht sie sofort einsatzbereit.

 

  • Kosteneinsparungen und schnellere Bereitstellung durch integrierte Data Loss Prevention (DLP) anstatt DLP Stand-alone-Lösungen.

 

  • Einfache Migration in die Cloud bei vollständiger Parität der Funktionalität von SaaS- und One-Premise-Bereitstellungen von Apex One. Dies ermöglicht eine reibungslose Migration im selbst gewählten Tempo.

 

Das Programm zur Ablösung von Wettbewerbsprodukten von Trend Micro ist bis einschließlich Dienstag, den 30. Juni 2020, gültig. Detaillierte Informationen finden Sie hier:

Fazit

Trend Micro bietet dank seiner langjährigen Erfahrung und beständigen Innovation überzeugende Argumente. Das Programm zur Ablösung von Wettbewerbsprodukten stellt hier mit attraktiven Sonderkonditionen einen zusätzlichen Anreiz für Channel Partner dar.

Lesen Sie auch :