Supermicro mit neuem Channel-Partnerprogramm

News

Server-Anbieter Supermicro verstärkt den Fokus auf den europäischen Markt mit einem neuen Channel-Partnerprogramm und eröffnet eine Fabrik in Holland.

Supermicro hat auf seinem Innovate! Channel Partner Event in Berlin Details zum neuen Partnerprogramm bekanntgegeben. „Führende Rechenzentren benötigen heute optimierte Lösungen basierend auf den neuesten Technologie-Innovationen“, sagte Don Clegg, Senior Vice President Worldwide Sales, Supermicro. „Wir versetzen unsere Channel-Partner in die Lage, ihren Kunden Produkte anbieten zu können, die sich vom Markt abheben und echte Mehrwerte bieten. Dies erfolgt auf Grundlage unseres First-to-Market-Produktportfolios. Im Laufe unserer 26-jährigen Firmengeschichte haben wir eines der besten Channel-Partnerprogramme der Branche entwickelt. Wir freuen uns, unser erweitertes Channel-Partnerprogramm vorstellen zu können, das den Zugang zu Schulungen und technischer Unterstützung durch Supermicro vereinfacht und unseren Channel-Partnern frühzeitigen Zugriff auf neueste Technologie-Innovationen eröffnet. Die enge Zusammenarbeit mit unseren internen Vertriebsteams ermöglicht beiderseitigen Erfolg und Wertschöpfung für den Kunden.“

 

Das neue Channel-Partnerprogramm von Supermicro für Reseller und Systemintegratoren umfasst  erweiterte Schulungen durch Supermicro Produktmanager und Systemtechniker online sowie vor Ort, Co-Marketing mit gemeinsamen Werbe- und Marketingmaßnahmen, Zugang zu First-to-Market-Produkten und neuesten Technologie-Innovationen sowie Online-Promotionen. Bei Projekten greift für Partner der Proof of Concept Support mit erweiterten Tests und Validierung von Kundenlösungen in den Supermicro Labs oder via Remote-Zugriff. Kunden können auf vorkonfigurierte und testbereite Lösungen zugreifen, darunter System- und Rack-Level-Konfigurationen.

 

Supermicro arbeitet aktuell in Deutschland mit zehn Distributoren und 21 Systemintegratoren und Resellern zusammen.

 

Der Supply Chain wird durch den neuen europäischen Fertigungsstandort gestärkt. Der Supermicro EMEA Operations Park in ‘s-Hertogenbosch in den Niederlanden wurde mit einem neuen Mehrzweckgebäude erweitert, um das gestiegene Absatzvolumen bei Server- und Storagelösungen zu bedienen. Mehr Fertigung vor Ort verkürzt Time-to-Market, steigert die Flexibilität und beschleunigt die Logistik.

 

Der erweiterte europäische Fertigungsstandort wird mehrere Abteilungen aufnehmen und das Supermicro Cloud Center of Excellence (CCoE) ergänzen – ein modernes Server- und Storage-Lab zum Test von Kundenkonzepten vor Ort oder via Remote-Zugriff – sowie die Fertigungskapazitäten erhöhen.