Starface lädt die umsatzstärksten UCC-Händler nach Budapest ein

News
Starface-Wettbewerb (Bild: Starface)

Die TK-Reseller der Unified Communications-Lösungen von Starface (ehemals Vertico) können nun um die Wette Hard- und Software verkaufen. Die Erfolgreichsten erhalten als Preis eine Incentive-Reise nach Ungarn.

Starface (ehemals Vertico) hat einen neuen Verkaufswettbewerb gestartet. Wer bis zum 30. April die meisten Produkte des Herstellers verkauft hat, darf mitreisen zur Incentive-Veranstaltung vom 16. bis 17. Juli.

Starface-Software (Bild: Starface)

Im Wettbewerb, den das Unternehmen zwei Mal im Jahr (mit unterschiedlichen Preisen) veranstaltet, werden auch Update-Geschäfte mitgezählt. Neben den IP-Telefonanlage und anderer Telekommunikations-Hardware offeriert Starface (bezieungsweise dessen Händler) auch Software und Services.

Auf der Veranstaltung in der ungarischen Hauptstadt sind Workshops, eine Segway-Tour durch die Stadt, eine Donaufahrt und eine iPad-Rallye vorgesehen. Auch ein Gala-Dinner steht auf dem Programm.

Zudem stehen für die Teilnehmer Tickets für die dieses Jahr dort stattfindende Flugshow „Red Bull Air Race“ bereit.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen