SolidFire erweitert Partnerprogramm

Strategie

Mit dem erweiterten Cloud-Builder-Programm von SolidFire erhalten Reseller neue Möglichkeiten zur Spezialisierung.

SolidFire führt vier neue Spezialisierungsmöglichkeiten ein. Partner können sich ab sofort in den Bereichen Virtualisierung, OpenStack und Agile Infrastruktur spezialisieren oder als Master Cloud Builder qualifizieren.

Mit dem neuen Angebot des Partnerprogramms können Distributoren, Reseller und Systemintegratoren ihre Kompetenzen erweitern und sich mit dem Vertrieb der All-Flash-Scale-Out-Arrays von SolidFire zusätzliche Umsatzpotenziale erschließen. Nach der Spezialisierung erhalten die Partner unter anderem auch regelmäßig vertriebliche und technische Schulungen.

Die neuen Qualifikationen können Cloud-Builder-Partner der Stufen Platinum, National und Gold erwerben, die bereits ihr Know-how hinsichtlich Cloud-Infrastrukturen im Zusammenhang mit SolidFire-Lösungen unter Beweis gestellt haben.

“Eine Spezialisierung im Cloud-Speicher-Markt wird immer wichtiger, da die Storage-Anforderungen zunehmend komplexer werden. Um ihre Kunden besser betreuen zu können, benötigen unsere Partner deshalb auch einen tieferen Einblick in unser Lösungsangebot”, erklärt Gregg Machon, Director of Worldwide Channels von SolidFire. “Da wir verstärkt auf das indirekte Vertriebsmodell über den Channel setzen, wollen wir auch die Partnerbetreuung signifikant optimieren. Das ist von entscheidender Bedeutung, denn gemeinsam wollen wir die Cloud voranbringen und den Weg für das Rechenzentrum der nächsten Generation ebnen.”

Lesen Sie auch :