Avision Europe erweitert Schweizer Vertriebskanal

News
Copymat-Shop-Titelbild (Bild. Copymat AG)

Der Anbieter von mobilen und stationären Dokumentenscannern beauftragt zusätzlich zu bisherigen IT-Kanälen einen neuen Großhändler. Die Copymat AG ist vor allem im Druck- und Kopiergeschäft tätig. Das Familienunternehmen bringt die in den letzten 30 Jahren “gesammelten” Händler aus diesem Bereich ein – und sucht neue.

Der Schweizer Großhändler Copymat AG wird neuer Partner des Krefelder Scanner-Anbieters Avision Europe GmbH, der den taiwanischen Hersteller im deutschsprachigen Raum vertritt.

Avision-AD230 (Bild: Avision)
Der AD230 ist einer der verschiedenen Dokumentenscanner, die jetzt über die Copymat AG iin der Schweiz erhätlich sind (Bild: Avision).

Copymat soll als offizieller Partner von Avision Europe das gesamte Produktportfolio des Krefelder Anbieters weiterverbreiten und damit das Druck-Know-how der Schweizer Spezialhändleraus dem Büro- und Print-Business einbringen.

Das seit fast 30 Jahren im internationalen Druck- und Kopierbusiness tätige Unternehmen bietet bisher Büromaschinen und Zubehör im Privat- und Office-Bereich.

Die Avision-Produkte müssen von Handel und Kunden nicht mehr aus Deutschland importiert werden oder über andere Händler gekauft werden, die selbst duech die Einführung höhere Kosten hatten. Der Schweizer Großhändler aus Zug sucht ab sofort nach weiteren geeigneten Fachhandelspartnern, um den Verkauf noch in diesem Jahr erfolgreich zu starten. So sollen zum Beispiel VARs, Systemhäuser und T-Dienstleister die Handelsflotte des Schweizer Bürospezialisten erweitern.

Interessierte Unternehmen könne sich bei der Copymat AG in Zug über das Produktprogramm informieren und über das Kontaktformular bewerben.

Online-Käufer aus der Schweiz können die Geräte auch direkt im Copymat-Onlineshop beziehen.

Avision-Geschäftsführer Thomas Wulle: “Wir freuen uns, mit Copymat AG nun auch einen erfolgreichen Distributor in der Schweiz gefunden haben”.

Lesen Sie auch :
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen