Pivotal: Ramsperger wird Geschäftsführer

Köpfe

Michael Ramsperger übernimmt als neuer Country Manager Germany und Sales Director Central EMEA bei Pivotal.

Bei Pivotal ist Michael Ramsperger als neuer Sales Director für Central EMEA und Country Manager Germany seit April 2015 für die komplette Geschäftstätigkeit von Pivotal in Deutschland zuständig. Außerdem verantwortet er den Vertrieb des Unternehmens in der DACH Region und Holland.
Von 2011 bis 2014 war Michael Ramsperger bei EMC als Senior Director EMEA für globale Kunden in Deutschland sowie europaweit für die Großkunden in der Fertigungs- und Automobilindustrie verantwortlich. 
Zuvor betreute Ramsperger bei EDS in verschiedenen Managementfunktionen globale Kunden in der Fertigungsindustrie sowohl in den USA als auch in Europa bei Fragen rund um IT Transformation, Applikations- und Infrastrukturmodernisierung. Für seine neue Aufgabe bei Pivotal bringt er über 25 Jahre IT-Erfahrung im In- und Ausland mit.
„Mit Michael Ramsperger übernimmt ein international sehr erfahrener und erfolgreicher Manager die Geschäfte in einem der für Pivotal wichtigsten Märkte in Europa. Durch seinen langjährigen Aufenthalt im Silicon Valley bringt er auch die erforderliche Start-up Mentalität mit um ein starkes Team aufzubauen und das Pivotal Portfolio bei Kunden in der DACH- Region zu positionieren“, kommentiert Alan Coad, GM Pivotal EMEA.
„Ich freue mich sehr, dass ich die spannenden Entwicklungen bei Pivotal in Deutschland und EMEA entscheidend mitgestalten kann. Unternehmen müssen künftig erheblich schneller auf Marktveränderungen reagieren können. Die Devise lautet: „Software is eating the world“. Unternehmen in jeder Branche werden in Zukunft ihr Geschäftsmodell mit Hilfe von IT weiterentwickeln oder sogar vollständig neu gestalten“, so Michael Ramsperger. „Genau hier setzt Pivotal mit ihren Open Source basierten Lösungen an. Pivotal bietet mit Pivotal Labs ein einzigartiges Geschäftsmodell: wir unterstützen unsere Kunden sowohl durch unsere einzigartige Methodenkompetenz als auch mit der Pivotal Cloud Foundry-Plattform und Big Data Suite bei der digitalen Transformation hin zu softwaredefinierten Unternehmen. Dabei arbeiten wir sehr eng mit dem Kunden zusammen und etablieren das Know-How beim Kunden intern um die Transformation im Unternehmen weiterzuführen. Bereits in den ersten Monaten konnten wir so etliche gemeinsame Projekte mit einigen namenhaften deutschen Unternehmen starten.“

Lesen Sie auch :