Bechtle kauft Modus Consult AG

News

Bechtle erwirbt mit dem ERP-Spezialisten Modus Consult AG Kompetenz für Microsoft Dynamics.

Bechtle baut sein Software-Angebot aus. Mit der Modus Consult AG, Gütersloh, übernimmt Bechtle einen seit 20 Jahren im Markt etablierten Spezialisten für Anwendungslösungen. Zum Angebotsspektrum gehören im Schwerpunkt ERP-Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Navision und Axapta, Dokumentenmanage-mentsysteme (DMS), Collaboration-Lösungen sowie Business Intelligence. Modus Consult wurde 1995 ge-gründet und beschäftigt aktuell 184 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen an den Standorten Gütersloh und Erlangen rund 30 Millionen Euro Umsatz. Die beiden Vorstände Martin Schildmacher und Klaus Wagner bleiben in unveränderter Führungsfunktion auch weiterhin im Unternehmen. Auch der Name Modus Consult bleibt erhalten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir ein exzellent aufgestelltes Unter-ehmen mit hervorragend ausgebildeten Experten für Bechtle gewinnen konnten“, sagt Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG. Der Microsoft Gold-Partner entwickelt für seine in erster Linie mittelständischen Kunden individuell zugeschnittene und zertifizierte Lösungen.

„Wir erwarten ein deutliches Wachstum im IT-Markt für Anwendungslösungen auch unter den Aspekten der Cloud. In diesem Umfeld ist Modus Consult anerkannter Berater und Dienstleister für zahlreiche Branchen. Diese Kompetenzen fügen sich hervor-ragend in das Leistungsspektrum von Bechtle und bauen unsere bereits bestehenden Aktivitäten im Bereich Microsoft Business Solutions kräftig aus“, sagt Andreas Staudigel, Bereichsvorstand IT-Systemhaus Cluster Mitte und Anwendungslösungen, Bechtle AG.

„Wir gehen mit dem Verkauf den entscheidenden, logischen Schritt, um Modus Consult für die Zukunft noch stärker zu machen. Durch die Synergien mit Bechtle ist der Weg für weiteres erfolgreiches Wachstum geebnet. Ich bin überzeugt, dass wir ausgezeichnet zu Bechtle passen und beide Unternehmen erheblich voneinander profitieren können. Wir sehen uns als starkes Kompetenzteam in einer großen Gemeinschaft“, sagt Martin Schildmacher, seit 2003 Vorstand von Modus Consult.

Beide Partner haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Genehmigung.