ViewSonic verlängert Garantie

NewsProdukte

Vier Jahre Garantie für Business-Monitore gibt es künftig bei Monitor-Anbieter ViewSonic.

ViewSonic erweitert seine Garantiedauer auf vier Jahre und baut die Pixel-Gewährleistung für alle Monitore für den Einsatz in Unternehmen aus. Damit entspricht ViewSonic zukünftig den PC-Erneuerungszyklen seiner Geschäftskunden. Die Verlängerung der Garantie muss manuell ausgelöst werden.

„ViewSonic hat sich zum Ziel gesetzt, die beste Produktleistung für Business-Anwender zu bieten und zu garantieren. Wir sind so überzeugt von der Qualität unserer Produkte, dass wir unsere Garantie für kommerzielle Monitore auf vier Jahre erweitern. Darüber hinaus bieten wir eine Pixel-Richtlinie, die über ISO-Standard hinausgeht. Gewerbliche Kunden haben so die Gewissheit, dass sie den besten Gegenwert für ihre Investition erhalten“, erklärt Stefan Krüger, Country Manager DACH Region bei ViewSonic Technology GmbH.

Die Analysten von Gartner schätzen, dass bei großen Unternehmen der PC-Erneuerungsturnus drei bis vier Jahre und für Desktop-Systeme bis zu fünf Jahre beträgt. Mika Kitagawa, Analyst bei Gartner, gibt an, dass sich die Kaufzyklen zunehmend verlängern, unter anderem weil die Technologie immer zuverlässiger wird und die Ausfallquoten rückläufig sind.

David Daoud, ein Analyst von IDC, geht von einer Erneuerungsrate bei Business- und Consumer-Geräten von dreieinhalb bis vier Jahren aus. Allerdings bieten die Hersteller in der Regel nur drei oder sogar nur zwei Jahre Garantie auf ihre Monitore, was nicht mit dem Aktualisierungszyklus ihrer Kunden übereinstimmt.

Lesen Sie auch :