Ricoh ITDC startet Adventskalender für Händler

News

Zusammen mit American Express startet der IT Channel von Ricoh mit einem Adventskalender für Reseller in die Weihnachtszeit.

Bis Heiligabend werden IT-Fachhändler von Ricoh ITDC und American Express mit 24 Geschenkideen überrascht. Neben einem verlängerten Zahlungsziel von 50 Tagen können Reseller – sofern sie am American Express für Ricoh teilnehmen – von doppelten Reward Punkten des Membership Programms von American Express profitieren.

Ricoh ITDC hat die enge Kooperation mit American Express nach dem überragenden Erfolg durch die erste Aktion mit bluechip auf den Distributor Disc Direct ausgedehnt. „Noch nie habe ich, seit dem ich in der IT Branche bin, einen solchen Erfolg erlebt“, erklärt Oliver Herbrich, Sales Manager IT Distribution bei Ricoh ITDC. Ricoh konnte durch die Verpflichtung von Gerold Schnaidt in den letzten Monaten gerade in Süd-West Deutschland große Erfolge verzeichnen. „Dazu kommt ein gewaltiger Zuwachs an Fachhändlern, der mit unseren beiden Partnern American Express und bluechip angestoßen wurde. So konnten wir in nur zwei Monaten die Anzahl betreuter Reseller von 128 im IT Channel auf knapp 200 steigern: Das ist ein sensationelles Wachstum von 50 Prozent“, fügt Herbrich stolz an.

Um diesen Trend zu unterstützen, werden neue Fachhändler mit einem fünfteiligen extra „Welcome Package“ belohnt. Es besteht aus zwei S/W Laserdruckern Ricoh SP 112 und einem multifunktionalen Farblaser Ricoh SP C252SF sowie den GelJet Printern Ricoh Aficio SG2100 und dem WLAN-fähigen, 3in1 Ricoh Aficio SG3100SNw. „Dieses Starterpaket hat für unsere neuen Fachhandelspartner einen zusätzlichen Preisvorteil von 200 Euro“, beschreibt Ortwin Klinkenberg, Channel Development Manager ITDC bei Ricoh, die Vorteile für den neuen Händler. Außerdem zieht ein neuer Partner im IT-Channel zusätzlichen Gewinn durch die Value-Strategie von Ricoh ITDC. Mit ihr wird durch spezielle Rabatte der Absatz von Druckern und Kopierern im Midrange-Segment gefördert. „Das zahlt sich gerade im Projektgeschäft aus, denn hier hat der Händler Zugriff auf die gesamte Range des Ricoh Programms, vom kleinen Desktop-Drucker über den Kopierer bis hin zum Produktionsdrucker“, bestätigt Herbrich.

Zusätzlich zu bluechip wurde die Partnerschaft mit American Express durch die Erweiterung mit Disc Direct auf einen weiteren wichtigen Distributoren ausgedehnt. Interessierte Händler werden bei einem Partnervertrag noch bis zum 31. März 2015 mit extra Membership Reward Punkten als Startkapital belohnt.

Lesen Sie auch :