ALSO ruft zum MPS Business Circle

Strategie

Druckerhändler sind von Broadliner ALSO zur Neuauflage des Business Circle in Soest inklusive Kirmesbesuch geladen.

Fachhändler, die jetzt in Managed Print Services (MPS) einstiegen wollen, werden von ALSO zum MPS Business Circle am 4. und 5. November 2014 geladen. An diesen beiden Terminen startet die nächste Runde der Schulungen zur Aufnahme in den Reseller Club von ALSO MPS in Soest.

Die Schulungsmaßnahmen bestehen aus zwei Teilen, die aufeinander aufbauen. Am 4. November erfolgt die Vertriebsschulung „Business Circle Teil 1“ mit einer Einführung in das Thema Managed Print Services und vielen Verkaufsargumenten rund um Drucklösungen. Anhand eines Fallbeispiels wird die Zusammenarbeit im Projekt verdeutlicht: von A wie Assessment bis Z wie zyklische Business-Optimierung.

Die darauf aufbauende Lösungsschulung „Business Circle Teil 2“, findet am Folgetag, dem 5. November statt. Hier wird der Einstieg in Lösungswelten „vom mobilen Drucken bis zum Dokumentenmanagement“ vorgestellt und die Vorteile der ALSO MPS eigenen Fleetmanagementlösung view@print erklärt. Branchen- und produktspezifische Lösungsansätze geben praktische Ideen über Zielgruppen und Hinweise, wo Mehrwerte bei Kunden geschaffen werden können.

„Die Einstiegshürden in das MPS Geschäft und die Komplexität von MPS Projekten sind oft durch erforderliche Hersteller-Zertifikate, Klickpreiskalkulationen, Servicetechniker und Vertragsgestaltungen hoch“, sagt Ivonne Schlottmann, Businessleitung und Prokuristin der ALSO MPS GmbH und ergänzt: „Wer bei den Profis dauerhaft mitspielen und die Geschäftsprozesse der Kunden optimieren will, braucht viel MPS Know-How und hohe IT-und Lösungskompetenz. Dieses gebündelte facettenreiche Wissen stellen wir den Mitgliedern unseres Business Circle ab dem ersten Tag vollumfänglich zur Verfügung.“

Zum krönenden Abschluss sind die Teilnehmer des MPS Business Circle herzlich zu einem Kirmesabend mit ALSO MPS im Rahmen der Soester Innenstadt-Kirmes eingeladen.

Lesen Sie auch :