Fujitsu startet Roadshow

Strategie

Fujitsu geht mit der „Innovation Roadshow 2014“ in 30 deutsche Städte und präsentiert PCs und Tablets.

Die Fujitsu “Innovation Roadshow 2014“ führt bis Mitte Dezember durch 30 deutsche Städte. Im Tour-Kalender stehen Auftritte bei Aktionstagen, Hausmessen und Herstellertagen von Fujitsu Partnern in ganz Deutschland, von Görlitz bis Kaiserslautern und Weilheim bis Bremen. Das IT-Unternehmen stellt seine Produktneuheiten in exklusivem Ambiente vor: einem mobilen Showroom – dem Fujitsu Truck. Dort haben Channel Partner und deren Kunden die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die aktuellen Notebooks, mobilen Workstations, Tablet-Rechner und Mini-PCs in Aktion zu erleben.

Im Mittelpunkt der Aktion von Fujitsu stehen zum einen die aktuellen Mitglieder der Fujitsu LIFEBOOK-Reihe. Dazu zählt beispielsweise das Fujitsu LIFEBOOK U904, mit 15,5 Millimetern das dünnste Business-Ultrabook mit integriertem Handvenen-Scanner Fujitsu PalmSecure. Damit ist dieses System für höchste Sicherheitsanforderungen ausgelegt.

In dem geräumigen Fujitsu Truck stellen die Fachleute von Fujitsu Partnern und deren Kunden zudem eine Fülle weiterer neuer Produkte vor. Ein echter “Hingucker” ist der ESPRIMO X923-T, ein All-in-One-PC mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm, der multitouch-fähig ist. Das Display lässt sich auf einfache Weise in der Waagrechten fixieren. Dadurch wird der Rechner zum perfekten elektronischen Präsentationssystem.

Auch besonders handliche Endgeräte sind im mobilen Showroom von Fujitsu vertreten, etwa die Business-Tablets der Reihe STYLISTIC. Darunter ist das Fujitsu STYLISTIC Q704 ist mit einem 12,5-Zoll-Display und einem leistungsstarken Intel Core i7 vPro-Prozessor der vierten Generation ausgestattet. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 16 Stunden, ideal für lange Arbeitstage.

Jörg Brünig, Senior Director CE DE Channel Managed Accounts und Mitglied der Geschäftsleitung Fujitsu Central Europe, erklärt: „Fujitsu vereint in den mobilen Systemen der Reihe LIFEBOOK und STYLISTIC sowie den ESPRIMO-PCs das Beste aus zwei Welten: japanische Ingenieurskunst und deutsche Qualität. Davon können sich unsere Reseller und deren Kunden im Rahmen der Touch4Business-Tour mit dem Fujitsu Truck selbst ein Bild machen. Das Resultat sind Produkte, die exakt auf die Anforderungen des Arbeitsplatzes von morgen zugeschnitten sind und unseren Partnern die Chance eröffnen, zukunftsträchtige neue Marktbereiche zu erschließen.”

Lesen Sie auch :