Data Migration: Sträuli wird CEO

News

Bei Data Migration, einem Schweizer Spezialisten für Datenmanagement, übernimmt Urs Sträuli das Amt des Vorstandsvorsitzenden.

Die Data Migration AG beruft Urs Sträuli als neuen CEO. Urs Sträuli war zuvor unter anderem bei OpenText. Ein weiterer Neuzugang bei der Data Migration ist Markus Henselmann, der das Deutschlandgeschäft verantworten wird und zusätzlich als Senior Vice President Business Development gemeinsam mit Urs Sträuli internationale Absatzmärkte erschließen soll.

„Megatrends wie Cloud-Infrastrukturen, IT-Transformation und Big Data rücken ein Thema ganz oben auf die Prioritätenliste der IT-Organisationen: Ordnung schaffen, Systeme konsolidieren

und insbesondere Altsysteme abschalten, um Kosten zu sparen. Doch oftmals scheitert dieses Vorhaben an den Daten, die in der Vielzahl der vorhandenen Systeme ruhen und aus rechtlichen oder betriebswirtschaftlichen Gründen zumindest teilweise weiter bewirtschaftet und vorgehalten werden müssen“, betont Urs Sträuli, CEO von Data Migration. „Wir gehören zu den wenigen Anbietern weltweit, die das Historisieren von Daten und Stilllegen von Systemen ermöglichen. Deshalb ist auch Gartner auf uns aufmerksam geworden und hat uns im neuen ‚Magic Quadrant for Structured Data Archiving and Application Retirement‘ gelistet. Zudem sehen wir ein immer größeres internationales Nachfragepotenzial nach unseren Lösungen. Dieses zu erschließen, wird die vornehmste Aufgabe in meiner neuen Position sein.“

Rund zehn Jahre lang war Urs Sträuli bei OpenText in verschiedenen leitenden Rollen tätig, zuletzt als Vice President Sales DACH & Eastern Europe. Neben seiner praktischen Tätigkeit erwarb der diplomierte eidgenössische Elektro-Ingenieur und Oberleutnant der Schweizer Luftwaffe eine theoretische Managerausbildung an der Universität St. Gallen, die er mit einem Master of Business Administration (MBA) abschloss. Urs Sträuli löst den bisherigen CEO Peter R. Schönenberger ab, der seiner Familie mehr Zeit widmen möchte und deshalb bei der Data Migration als Business Consultant in Teilzeit weiterarbeiten wird.

Unterstützt wird Urs Sträuli ab sofort von Markus Henselmann, der insbesondere für das Deutschlandgeschäft zuständig ist. Markus Henselmann ist seit mehr als zehn Jahren in leitenden Positionen bei IT-Unternehmen tätig, zuletzt als Geschäftsführer der Infoniqa IT Solutions GmbH Berlin..