RichRelevance: Böhling soll Vertrieb fördern

News

Andreas Böhling wird neuer Senior Account Executive beim Omni-Channel-Spezialisten RichRelevance.

RichRelevance, Anbieter von Omni-Channel Personalisierungslösungen, erweitert seine Vertriebsmannschaft in Deutschland. Andreas Böhling unterstützt seit 1. Juni 2014 als neuer Senior Account Executive die Vertriebsaktivitäten. In dieser Position verantwortet er insbesondere das Neukundengeschäft im Segment eCommerce. Böhling kommt von Webtrends, wo er als Territory Manager tätig war. Zuvor war er als Account Executive bei IBM aktiv.

„Ich werde mit meinen langjährigen Erfahrungen im Online-Marketing RichRelevance im deutschen Markt fest etablieren und bei der Neukundenakquise unterstützen“, so Böhling. Böhling hatte vor seiner Zeit bei RichRelevance verschiedene Führungspositionen im Vertriebsbereich inne. Schon bei Webtrends Deutschland und in seiner Position als District Manager bei IBM Coremetrics war er schwerpunktmäßig für das Neukundengeschäft zuständig.

RichRelevance unterstützt mit seinen innovativen und personalisierten Lösungen seit 2007 das Retail-Geschäft weltweit führender Marken. Das Geschäftsfeld umfasst vier sich ergänzende Bereiche. Die Lösung RichRecs ersetzt die persönliche Beratung und bietet Seitenbesuchern ein individuelles Einkaufserlebnis durch personalisierte Produktempfehlungen. RichPromo ordnet den Besucher in unterschiedliche Kategorien ein und generiert auf dieser Basis eine zielgerichtete Werbung. RichSort passt die angezeigte Produktauswahl in Echtzeit an die Kundenbedürfnisse an, während RichConnect automatische Email-Verteiler optimiert, indem es fokussierte, auf dem Kaufverhalten der Besucher basierende, Mailings verschickt.