BOARD: Franz wird Channel-Managerin

News

Software-Anbieter BOARD betraut Karola Franz mit der Leitung des Channel-Managements. Ihr zur Seite tritt Elke Schulmeyer.

Karola Franz übernimmt als Channel Manager bei der BOARD Deutschland GmbH in München. Gleichzeitig tritt die Diplom Informationswirtin Elke Schulmeyer ins Partner Account Management der BOARD Deutschland GmbH in Darmstadt ein.

Karola Franz war zuvor drei Jahre Director Partner Management bei BI-Software-Anbieter prevero. Ihre vorherigen Stationen waren Wincor Nixdorf, IDS Scheer, Sun und CA. Elke Schulmeyer bringt Erfahrung aus ihren Ämtern bei Cubeware und MIS mit.

Auch das Partner-Netzwerk soll wachsen: „Bei der Entwicklung der Partnerlandschaft achten wir stark auf die Qualität der Partner – lieber verlassen wir uns auf einige Top-Häuser mit Fach-Know-how, als auf eine große Masse. Mit unserem neuen, erfahrenen Channel Team sowie unserem Vorreiter-Produkt in Sachen Self-Service bin ich überzeugt, dass wir unsere ehrgeizigen Ziele realisieren werden“, erklärt Karola Franz.

Erste Erfolge zeigen sich bereits in drei neuen Partnerschaften mit den angesehenen Beratungshäusern bi2B, EVACO und Qunis. „Wir sind stolz, dass sich drei echte Größen im BI-Consulting-Markt für BOARD als – teilweise einziges – BI & CPM-Tool im Portfolio entschieden haben. Die Expertise und Bedeutsamkeit dieser Unternehmen zeigt sich schnell: bi2b zählt einen der weltweit größten Energieversorger und einen großen europäischen Flughafenbetreiber zu seinen Kunden, EVACO ist QlikView Elite Solution Provider und wurde mehrfach mit Awards ausgezeichnet und bei Qunis handelt es sich um das wahrscheinlich erfolgreichste Start-up im deutschen BI-Markt. Gründer sind keine Geringeren als der ehemalige Head of BI & DWH des BARC Instituts, Steffen Vierkorn, und mein früherer Gegenpart, Cubeware-Gründer und Ex-Geschäftsführer Hermann Hebben.“, verkündet Bodo Herlyn, BOARD Geschäftsführer.