sysob vertreibt Comodo

News

Die sysob IT-Distribution hat eine Partnerschaft mit Comodo geschlossen und wird auch den Support für den IT-Sicherheitsanbieter übernehmen.

Die sysob IT-Distribution übernimmt Vertrieb, Marketing und Support für die Sicherheits-Lösungen von Comodo in Deutschland. Comodo ist seit 1998 im Security-Markt tätig. Das Unternehmen arbeitet auf Client-, statt auf Gateway- und Server-Ebene und schützt so jeden einzelnen PC innerhalb des Firmennetzwerkes über verschiedene Mechanismen.

Comodo schiebt mit seiner „Default Deny”-Architektur Schadsoftware, die auf „Informationsbeutezug“ geht, sowie Programmen, die Daten oder Anwendungen zerstören, einen Riegel vor. Technologisch geht Comodo einen völlig neuen Weg: Während die meisten Anbieter mit Hilfe des althergebrachten Black- und Whitelistings versuchen, bekannte Schadsoftware zu identifizieren und abzuwehren, blockieren die Comodo-Lösungen generell alle unbekannten Dateien. Dabei setzt Comodo auf sein patentiertes Sandbox-Verfahren. Dieser Ansatz war bislang nur in teuren Unternehmenslösungen verfügbar. Wie die Technologie im Detail funktioniert und welche Software-Lösungen für den B2B-Bereich bereitstehen, zeigen die Partner im Rahmen der CeBIT 2014 in Halle 12/Stand C73.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen