Ingram Micro vertreibt Leuchten von LG Electronics

News

Ingram Micro und LG Electronics schließen einen Distributionsvertrag für die LED-Lampen.

Die Ingram Micro-Geschäftseinheit NewEnergy übernimmt den Vertrieb für LG LED-Leuchtmittel und -Leuchten im B2C- und B2B-Bereich. Die im Oktober letzten Jahres gestartete Business Unit IM.NewEnergy erweitert damit ihr Portfolio. Zu den Produkten zählen neben LED-Lampen der Retrofit-Serie wie Kerzen, Tropfen, Birnen und Spotlights auch LED-Leuchten wie Downlights, Flatlights und Hallenstrahler.

Eine kurze Amortisationszeit spielt eine zentrale Rolle bei der Umrüstung von konventionellen Lichtquellen zu LED-Lösungen. Die Lebensdauer mit bis zu 50.000 Stunden, eine Herstellergarantie von drei Jahren, eine Energieeffizienz mit bis zu 80 Prozent Einsparmöglichkeit sowie geprüfte und nach ENEC zertifizierte Produkte von LG gewährleisten diese Amortisationszeit.
„Mit den hochwertigen Produkten von LG Electronics erweitern wir unser Portfolio um einen weiteren wichtigen Hersteller und bieten Fachhändlern ein umfangreiches Sortiment an zukunftsorientierten LED-Lichtlösungen an“, berichtet Günter Schiessl, Leiter der Business Unit NewEnergy. „Bisher ist weniger als zehn Prozent der Gebäudebeleuchtung auf LED umgerüstet. Der Markt verdoppelt sich aber alle zwei Jahre. Hier bietet sich ein enormes Potential für unsere Kunden.“
„Wir freuen uns, mit Ingram Micro einen erstklassigen Partner im Bereich Lichttechnik und Vertrieb an unserer Seite begrüßen zu dürfen“, sagt Markus Haake, Vertriebsleiter Lighting bei LG Electronics Deutschland.

Lesen Sie auch :