Flexera: Fischer leitet Services

News

Sabine Fischer wird künftig das Services & Solutions Engineering in EMEA bei Flexera Software verantworten.

Flexera Software beruft Sabine Fischer zum Vice President of Services & Solutions Engineering, EMEA. In dieser Rolle wird sie für Consulting-Dienste und Sales Engineering in der EMEA-Region zuständig sein und soll das Lösungs- und Consulting-Portfolios von Flexera Software ausbauen.

Sabine Fischer bringt mehr als zwanzig Jahre Erfahrung aus leitenden Positionen in Vertrieb und Marketing bei Technologieunternehmen mit. Zuvor war sie Managing Director und Country Manager bei der Tieto Deutschland GmbH, einem Unternehmen für IT-Services und Product Engineering. In dieser Aufgabe hatte sie die volle Ergebnisverantwortung für das Deutschlandgeschäft inne. Dies umfasste Vertrieb, Business Operations und Serviceentwicklung. Zuvor war sie in leitender Stellung im Vertrieb, Marketing und Services unter anderem bei Fujitsu Siemens, Oracle und Hewlett-Packard tätig.

„Unternehmen stehen vor einem beispiellosen technischen Wandel, siehe Cloud, Virtualisierung, Software as a Service (SaaS), Mobilität, Consumerization der IT, M2M und das Internet der Dinge – um nur einige zu nennen. Ein Application Usage Management, das den Lebenszyklus von Softwarelizenzen effizient gestaltet und dessen Kosten minimiert, entscheidet zunehmend über den Unternehmenserfolg. Von Marktführern, wie Flexera Software, werden daher entsprechende Komplettlösungen aus Technologien und Services erwartet“, sagt Peter Prestele, Senior Vice President und General Manager EMEA von Flexera Software. „Wir investieren intensiv in den EMEA-Wirtschaftsraum. Dazu gehört auch die Suche nach brillanten Personen, mit denen wir die nächsten Wachstumsziele erreichen. Sabine Fischer ist eine erfahrene Expertin in der Entwicklung und Bereitstellung von Technologie- und Service- Lösungen. Sie ist eine wichtige Stütze für das weitere schnelle Wachstum von Flexera Software im EMEA-Raum.“

„Flexera Software ist bestens aufgestellt, um Unternehmen zu unterstützen, die optimalen Nutzen aus ihren Geschäftsanwendungen ziehen wollen“, so Sabine Fischer. „Flexera Software ist das einzige Unternehmen, das den Softwarelizenz-Lebenszyklus wirklich verinnerlicht hat und wertvolle Lösungen in jeder Phase anbietet. So können Softwarehersteller und deren Unternehmenskunden eine höhere Rendite aus ihren Softwareinvestitionen erwirtschaften. Ich freue mich sehr, aktiv an der weiteren Entwicklung von Flexera Software und der Erreichung der nächsten Wachstumsziele mitwirken zu dürfen.“