SNP kauft GL Consulting Inc.

News

Die Heidelberger ERP-Systemhaus SNP Schneider-Neureither & Partner AG erwirbt die amerikanische GL Consulting, Inc, die sich auf die Implementierung von Oracle ERP fokussiert.

SNP Schneider-Neureither & Partner AG übernimmt die amerikanische GL Consulting, Inc, sowie deren 100-prozentige Tochtergesellschaft CETOVA CORP. mit Sitz in New Jersey im Rahmen eines Asset-Deals für einen niedrigen einstelligen Millionen-Euro-Betrag. Der Aufsichtsrat der SNP AG hat dem Kauf bereits zugestimmt. Der Kauf wird in den nächsten Wochen abgeschlossen. . Mit der Übernahme von GL Consulting, Inc. und CETOVA CORP. sichert SNP sich den Zugang zu Oracle-Kunden.

„Die Akquisition passt in unsere Strategie, alle ERP-Systeme bei Unternehmen zu transformieren. Mit dem Mitte des Jahres unterschriebenen OEM-Abkommen mit SAP über die Einbindung von SAP Data Services zur Migration von Daten aus Legacy-Systemen haben wir nun auch Zugriff auf Oracle-Installationen. Dieses ist insbesondere für Märkte wie die USA und Asien ein strategischer Erfolgsfaktor für unser angestrebtes Wachstum“, kommentiert Dr. Andreas Schneider-Neureither, Vorstandsvorsitzender der SNP AG, die strategische Akquisition.

„Eine Kopplung und damit Nutzung dieser neuen Lösung mit SNP Transformation Backbone ist unmittelbar möglich und steht unseren Kunden ab sofort zur Verfügung. Die technische Integration wird im Rahmen der Entwicklungsplanung auf unsere Product Roadmap aufgenommen“, so Dr. Schneider-Neureither weiter.