TIM will FlexPod Express Kunden ansprechen

NewsProdukte

Der Wiesbadener Value Added Distributor TIM will Mittelstandskunden für die All-in-one Cloud-Lösung Flexpod von NetApp und Cisco gewinnen.

Der Distributor TIM geht einen ungewöhnlichen Weg und will Kunden direkt qualifizieren. Die Wiesbadener sichern aber Systemhäusern zu, die so gewonnenen Leads an die Reseller weiterzugeben. Die von NetApp und Cisco entwickelte Infrastrukturlösung FlexPod Express ist ein Einstieg in die private Cloud. Kleine und mittelgroße Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern können mit der validierten Konfiguration bestehend aus Storage, Server und Netzwerk ihre IT-Infrastruktur konsolidieren, virtualisieren und somit die Betriebsprozesse verbessern. Die Managementsoftware ermöglicht darüber hinaus, dass bestehende Hardware weiterhin mit verwendet werden kann. Der kooperative Support von NetApp und Cisco rundet die Mittelstandslösung ab.

TIM führt die Aktion in Zusammenarbeit mit NetApp durch. Mithilfe einer TeleSales-Agentur werden die Mehrwerte der Lösung im Rahmen der Leadkampagne erläutert und potentielle Kunden qualifiziert.

„Wir unterstützen unsere Systemhauspartner im Rahmen dieser Leadkampagne speziell im Mittelstandsgeschäft“, sagt Sascha Waldhecker, Product Manager beim Wiesbadener Value Added Distributor TIM. „Die gewonnenen Leads werden ausschließlich an qualifizierte Reseller weitergereicht. Damit unterstützen wir unsere Partner bei der Platzierung von Referenzarchitekturen“, so Waldhecker.

 

 

Lesen Sie auch :