Veeam erweitert Cloud Provider Programm

NewsRetail

Veeam Software erweitert sein Partnerprogramm für Cloud Service Provider um ein zusätzliches Lizenzmodell für die Veeam Backup Management Suite mit Monatsmiete.

Die Veeam Backup Management Suite ist ab sofort mit einer Mietlizenz für Hosting und Managed Service und Cloud Provider erhältlich. Derzeit nehmen bereits mehr als 1500 Cloud Provider in der EMEA-Region am Veeam Cloud Provider Programm (VCP) teil. Es bietet Hosting-Firmen, Anbietern von Managed Services und Cloud Service Providern für ihre Geschäftsmodelle passende Lizenzierungen von Veeam-Lösungen an. Das Programm unterscheidet zwischen unbefristeten Lizenzen und der jetzt neu eingeführten monatlichen Miete pro virtueller Maschine (VM). Offizielle VPC-Aggregatoren bieten beide Lizenzmodelle an, unbefristete Lizenzen sind zudem bei tausenden Veeam Resellern weltweit erhältlich.

Gilles Pommier, EMEA Channel Director, Veeam Software, erklärt: „Datensicherheit wird zunehmend auch ein Cloud-Thema, weil mit Hilfe der Cloud Offsite-Backups und Desaster Recovery bequem und kostengünstig umgesetzt werden können. Zugleich streben Hosting-Unternehmen heute nach mehr Produktivität, Kostenkontrolle und mehr Leistung. Veeam setzt ganz auf Service-Provider und ermöglicht ihnen, eine moderne Datensicherungslösung in der Cloud zur Verfügung zu stellen. Die neueste Erweiterung des Veeam Cloud Provider Programms ist ein neuerlicher Beweis unseres Engagements für unsere Partner.“

Lesen Sie auch :