Exclusive Networks Group wächst zweistellig

News

Die Exclusive Networks Group konnte vor allem mit ihren Sicherheits-Lösungen Zuwächse verbuchen und ihren Umsatz auf 73 Millionen Euro ausbauen.

Der Value-Added Distributor Exclusive Networks Group ist in erster Linie durch Zukäufe gewachsen. Im ersten Quartal 2013 gab es eine Umsatzsteigerung von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, das entspricht 73 Millionen Euro. Besonders hervorgetan als Wachstumstreiber haben sich die Lösungen für Big Data Security, darunter FireEye, Arbor Networks und LogRhythm, aber auch langjährige Core-Anbieter wie Infoblox. Zu den Investoren von Exclusive Networks zählen die Edmond de Rothschild Investment Partners, Crédit Agricole Private Equity  und Socadif, einer weiteren Tochtergesellschaft der französischen Raiffeisenbank Crédit Agricole.

“Verteidigungsstrategien müssen sich entsprechend den Sicherheitsbedrohungen und dem Nutzerverhalten entwickeln. Sichtbarkeit und Kontrolle von Daten, Usern und Infrastruktur sind die Eckpfeiler heutiger IT-Sicherheitsarchitektur. Und Unternehmen müssen schnell auf Sicherheitsverletzungen und Schwachstellen reagieren können, um ihre Verteidigungsstrategien entsprechend aufzusetzen”, erklärt Barrie Desmond, Director of Marketing & Global Accounts bei der Exclusive Networks Group. Auch die Masse unterschiedlicher Devices und Aktionen im Netzwerk sind verantwortlich für eine Vielzahl neuer Bedrohungen und die Explosion von Big Data Security. Für die Verteidigung sind genaue und automatisierte Analysen erforderlich, um wirksame Sicherheitsstrategien aufzustellen.

“Wir sind stolz auf unsere Fähigkeit, Trends zu erkennen und ein Angebot vorzuhalten, das den Bedürfnissen des Marktes gerecht wird und das besser ist als der Mainstream”, betont Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Networks Group. “Unser Ziel ist es, in nur wenigen Jahren einen Umsatz von einer Milliarde Euro zu erwirtschaften. Dabei unterstützt uns eine neue Investitionsrunde, die jetzt abgeschlossen ist und eine ganz klare Strategie. Wir setzen auf unsere Herstellerpartner, deren Lösungen genau die Bedürfnisse des heutigen und künftigen Marktes abdecken und auf unsere Reseller, die wir durch Support- und Marketing-Leistungen unterstützen. Sie helfen uns dabei, diesen Erfolgskurs beizubehalten und gemeinsam ein weiteres positives Jahr hinzulegen”.

Lesen Sie auch :