ACP eröffnet Büro in Köln

News

Die ACP Gruppe baut seine Kompetenz im Bereich Microsoft aus und eröffnet dazu einen Standort in Köln. Das neue Team um Geschäftsführer Willi Prosen umfasst rund 30 Experten in allen Microsoft-Technologien.

Mit der Gründung des neuen Standortes in Köln stellt ACP seinen Kunden ein 360° Portfolio von Microsoft zur Verfügung. Das Angebot deckt von Kommunikations- und Informationsplattformen wie Lync, SharePoint oder Office 365 bis hin zu Server- und Client-Technologien wie Windows Server 2012, System Center oder Windows 8 das gesamte Spektrum an Microsoft-Lösungen ab. Ergänzend bietet ACP Kompetenzen in Lizenzberatung und Software Asset Management.

„In Deutschland gehören wir mit unserem Angebot zu den führenden Microsoft-Partnern. Unser Team verfügt über die höchsten Zertifizierungen und verfügt über langjährige Erfahrung in den unterschiedlichen Portfolio-Bereichen. Unsere Kunden können damit ihre Lösungen von einem Experten betreuen lassen, was natürlich den Kosten- und Betreuungsaufwand deutlich minimiert“, sieht Willi Prosen, Geschäftsführer des neuen Standorts, die Vorteile.

Die Nachfrage nach Microsoft-Lösungspartnern steigt. „Themen wie Unified Communications, Informationsplattformen wie SharePoint oder die Cloud-Lösung Office 365 werden vom Markt stark gesucht. Zudem wird 2014 das Betriebssystem Windows XP abgelöst, was bei vielen Unternehmen zu Handlungsbedarf führt. Ähnlich ist es bei der Migration von Lotus Notes-Systemen in die Microsoft-Welt. Mit unserer Kompetenz können wir alle Themen abdecken“, ergänzt Prosen.