McAfee baut Kooperation mit Fujitsu aus

News

Auf Fujitsu Computern wird künftig McAfee Multi Access, eine OEM-Mehrgeräte-Sicherheitslösung, mitgeliefert.

McAfee Multi-Access wird weltweit vorinstalliert auf neuen Fujitsu Consumer und Business-Computern. McAfee Multi-Access bietet Fujitsu PC-Kunden mit einer Gratis-Testversion umfassende Sicherheit für bis zu drei internetfähige Geräte, wie PCs, Macs, Smartphones oder Tablet-PCs. Die Mehrgeräte-Security-Lösung kann mit neuen Fujitsu PC-Modellen in Europa, Japan, den Vereinigten Staaten und Asien kostenlos getestet werden. Mit dieser Vereinbarung baut McAfee die bestehende Kooperation mit Fujitsu zum Schutz von Computern und Mobilgeräten weiter aus.

McAfee Multi-Access kann bis zu drei Geräte, darunter Computer, Smartphones und Tablet-PCs, schützen. Nach Ablauf des Testangebots kann sich der Kunde entscheiden, ob er den Service in einem Jahres-Abo für  €69,95 weiter nutzen will.

„McAfee weiß um die Wichtigkeit von Security-Lösungen, die dem steilen Anstieg der zu schützenden Gerätezahlen gerecht wird. Daher bieten wir seit 2011 Mehrgeräte-Security-Lösungen an“, erklärt Alexander Salvador Retail Sales Manager Central, Russia & Eastern Europe bei McAfee. „Wir freuen uns, mit Fujitsu als Partner zusammenzuarbeiten, damit noch mehr Benutzer in der ganzen Welt das Internet sicherer auf allen ihren Geräten nutzen können.“

Lesen Sie auch :