Ingram Micro startet ESD-Plattform

News

Broadliner Ingram Micro hat eine Plattform für den elektronischen Software-Download (ESD) ins Leben gerufen. Händler können damit zunächst Microsoft-Software herunterladen.

Ab sofort können Reseller bei Ingram Micro  in der DACH-Region Software-Produkte über IM.order downloaden. Über die neue Suchfunktion im elektronischen Bestellsystem ist die Software übersichtlich aufgelistet und kann per Mausklick vom Händler bezogen werden. In einer E-Mail erhält er die Zugangsdaten für eine sichere Verbindung zum Downloadcenter und den Lizenz-Key – und damit die Berechtigung zum Software-Download.

Zum Start umfasst das Angebot ausgewählte Microsoft-Produkte. Bis Ende des Jahres soll das gesamte Software-Sortiment von Ingram Micro, das von den Herstellern zusätzlich zum Box-Produkt auch als Download-Version angeboten wird, schrittweise in die Plattform eingespeist werden.

„Unsere neue Plattform zum elektronischen Software-Download markiert einen weiteren wichtigen Schritt beim Ausbau unserer Serviceleistungen. Der Software-Download ist bequem, schnell und ohne zusätzliche Kosten, da Lagerhaltung und Abschreibungen auf Lagerware entfallen. Der Reseller hat mit ein paar Klicks innerhalb weniger Minuten immer die aktuellste Software-Version vorrätig“, fasst Thorsten Schwecke, Senior Manager Software bei Ingram Micro, zusammen.

 

Lesen Sie auch :