sysob vertreibt UCOPIA

NewsStrategie

Die sysob IT-Distribution hat ein Marketing-, Distributions- und Support-Abkommen mit UCOPIA Communications geschlossen.

Der jetzt von sysob ins Portfolio aufgenommene französische Hersteller UCOPIA ist auf Mobility-Lösungen für sichere WLAN-Zugänge spezialisiert. Sie lassen sich sowohl in drahtgebundene als auch drahtlose Umgebungen installieren und ermöglichen eine unkomplizierte, sichere Nutzung von Business-, Internet- oder Telefonieanwendungen.

Die Produktvariante UCOPIA Express richtet sich insbesondere an die Bedürfnisse von Hotels, Kliniken, weiterführenden Schulen und mittelständischen Betrieben. Der Fokus liegt auf dem Management und der Authentifikation von Gastkonten, um Besuchern Zugang zu Netzwerkressourcen zu ermöglichen. UCOPIA Advance bedient die Bedürfnisse von Multi-Standort-Umgebungen und unterstützt mittlere bis große Projekte in Unternehmen, Universitäten sowie Behörden. Beide Lösungen können zwischen einem Kabelnetz (Ethernet, DSLAM, CPL) oder einer LAN- bzw. WLAN-Umgebung eingesetzt werden. Sie basieren auf einer Appliance (virtuell oder Hardware) und bieten zentrales Management, Fehlertoleranz, Load Balancing sowie High Performance. Die Architektur eignet sich auch für verteilte Standorte.

„Dank der Kooperation mit unserem neuen Partner UCOPIA können wir unseren Kunden ab sofort professionelle Mobility-Management-Lösungen anbieten und damit unsere Position als WLAN-Spezialist weiter stärken“, so Thomas Hruby, Geschäftsführer der sysob IT-Distribution. „Zudem können wir auf Grund der unterschiedlich konzipierten Lösungen sowohl den Anforderungen kleinerer als auch größerer Betriebe und Organisationen nachkommen.“

Lesen Sie auch :