FireEye startet Zertifizierungsprogramm

NewsRetail

FireEye startet das Zertifizierungsprogramms FireEye Certified Service Provider (FCSP). Damit soll die Channelstrategie des Unternehmens erweitert werden.

Das neue FireEye Certified Service Provider (FCSP)  soll Managed Security Service Provider (MSSP) einen besseren Zugang zu den Kunden ermöglichen. Dell SecureWorks wird der erste Managed Security Service Provider im FCSP-Programm sein

Die Palette der Services von MSSPs reicht von Alert Monitoring über Managed Services wie die Überwachung der Hardware und das Patch-Management bis hin zur Integration in das Security Operations Center (SOC) des Service Providers. Zusätzlich werden meist Dienstleistungen im Bereich Vorfallsanalyse und Forensik angeboten, was insbesondere im Fall eines Datenverlusts von großer Bedeutung sein kann.

„Wir befinden uns in einer Zeit, in der immer mehr Unternehmen Opfer von Cyberkriminellen werden, die es auf sensible Daten abgesehen haben. CEOs und CISOs müssen deshalb jetzt in umfangreichere Sicherheitsmaßnahmen investieren, um mit der rasanten Weiterentwicklung der Bedrohungen Schritt halten zu können“, sagt Ashar Aziz, Gründer, Vice-Chairman und CTO von FireEye. „Mit dem Start des FireEye Certified Service Provider Programms – und durch unsere Zusammenarbeit mit Dell SecureWorks – werden in Zukunft mehr Unternehmen auf Lösungen zum Schutz vor Angriffen der nächsten Generation zugreifen können.”

 

Lesen Sie auch :