ALSO-Actebis möchte Saphin übernehmen

News

ALSO-Actebis strebt eine mögliche Mehrheitsbeteiligung an der Unternehmensgruppe Saphin an.

Der europäische IT-Distributor ALSO-Actebis hat eine Absichtserklärung bezüglich einer möglichen Mehrheitsbeteiligung an der Saphin B.V. unterzeichnet. Saphin ist eine Gruppe  holländischer IT Unternehmen. Saphin wurde 1995 gegründet und zählt in den Niederlanden zu den Top 3 IT-Distributoren. Die Gruppe erzielte in 2011 einen Gesamtumsatz von € 780 Mio. Die Verhandlungen sind fortgeschritten, jedoch noch nicht abgeschlossen. Während den laufenden Verhandlungen erteilt ALSO-Actebis keine Auskunft.

Zu Saphin B.V. gehören vier Firmen. Die 100-prozentige Tochter Alpha International ist einer der größten europäischen Distributoren für Office Supplies wie Toner und Papier und kooperiert mit HP, Epson, Lexmark und Canon. Den deutschen Markt adressiert Alpha von Krefeld aus.

Die zweite hundertprozentige Tochter ist Scholten Atwater, ein auf die Niederlande fokussierter IT-Reseller. Eine 60-prozentige Beteiligung hält Saphin an Coops Kunststoffen BV, das den Kunststoff-Markt in Benelux und Deutschland  bedient. Mit 50 Prozent ist Saphin bei OSN BV involviert. OSN ist ein Drucker-Reseller.

Lesen Sie auch :