Avaya bringt Connect Channel-Programm

NewsRetail

Avaya präsentiert das neue Connect Channel Partner-Programm, in dessen Zentrum die Akquirierung neuer Händler und der Ausbau des Partnernetzes stehen.

Mit seinem neuen Connect Channel Partner-Programm rückt Avaya seine Partner in den Fokus der Marktstrategie. Distributoren in der EMEA-Region können mit Hilfe des Programms in nur 60 Tagen Umsatz generieren. Hinzukommen finanzielle Anreize seitens Avaya, die ihnen dabei helfen, ihre Profitabilität zu steigern.

Die ROADS-Initiative (Recruit, Onboard, Authorise, Develop und Sustain) unterstützt Channel-Partner während der gesamten Geschäftsbeziehung. Der Vertriebskanal spielt eine Schlüsselfunktion bei der Akquise, Einführung und Autorisierung von neuen Partnern. Händler bekommen für jeden neu akquirierten Partner, der innerhalb der ersten zwölf Monate ein Training absolviert und festgelegte Umsatzziele erreicht, bis zu 3.000 US-Dollar.

Nach der Autorisierung erhalten neue Händler nicht nur laufende Unterstützung seitens Avaya, sondern auch einen Zugang zum neuen „Avaya Learning Virtuelle Campus“. Mit Hilfe der Avatar-basierten Lernplattform können Partner, ihr Wissen teilen, an technischen Fortbildungen teilnehmen und sich akkreditieren lassen. Zudem haben sie Zugang zu Informations- und Marketing-Material. Damit haben sie die Möglichkeit, ihr Portfolio an Avaya-Lösungen zu erweitern und zusätzliche Erlösquellen zu erschließen.

In einem ersten Schritt wird sich Avaya auf den Ausbau des Partnernetzes konzentrieren. Der Fokus liegt hierbei auf den Bereichen Networking und Videokommunikation sowie auf Händlern, die sich an kleine und mittelständische Unternehmen richten. Ziel ist es, dass innerhalb des ersten Jahres bereits 60 Prozent der neu gewonnenen Händler Umsätze generieren werden. Dabei stehen ihnen engagierte Vertriebspartner von Avaya beratend zur Seite. Dieser zielorientierte Ansatz dient dazu, das Wachstum neuer und bestehender Partner zu stärken und zu steigern. Darüber hinaus trägt er maßgeblich zum Aufbau eines umfassenden Partnernetzes bei, das das komplette Lösungsportfolio von Avaya in EMEA anbieten kann.

Da Avaya die Händler in den Fokus rückt, profitieren sie von zahlreichen Vorteilen wie einem verbesserten Support sowie Informationsmaterial und Angeboten in der jeweiligen Landessprache. Neue Partner profitieren von dem Programm, da sich die getätigten Investitionen schnell amortisieren werden. Zudem stehen bestehenden Fachhändlern eine zusätzlich Einnahmequellen zu Verfügung.

„ROADS ist ein ganzheitlicher Ansatz, der dazu beiträgt, den Umsatz für Partner – über ihre gesamte Geschäftsbeziehung mit Avaya hinweg – zu maximieren. Autorisierte Partner sollen dabei möglichst schnell in der Lage sein, die Produkte von Avaya verkaufen zu können. Der Aufbau einer langfristigen Zusammenarbeit ist uns dabei sehr wichtig. Dadurch können sie ihr Fachwissen weiter ausbauen und unseren Kunden komplette Lösungen anbieten. Da unsere Händler im Zentrum der Initiative stehen, werden wir sie umfassend unterstützen, damit das Ziel auch erreicht wird”, erklärt Claire Macland, VP Go-To-Market And Marketing, Emea, Avaya.

Lesen Sie auch :