Hitachi eröffnet SAP Kompetenzzentrum

NewsProdukte

Hitachi hat am Walldorfer SAP-Campus das „Hitachi Global Competency Center for SAP Solutions“ eröffnet.

Im „Hitachi Global Competency Center for SAP Solutions“ in Walldorf wird Hitachi Data Systems dort weitere neue Lösungen entwickeln und zertifizieren, die auf SAP-Umgebungen basieren. Zur Eröffnung am 12. Juli 2012 kamen mehr als 150 Besucher, darunter Kunden und Interessenten sowie Partner und Mitarbeiter beider Unternehmen.

Das Zentrum enthält auf über 300 Quadratmetern Fläche ein Labor sowie mehrere Besprechungsräume, in denen Szenarien für die Nutzung von HDS-Technologien mit der HANA-Plattform von SAP entwickelt und erörtert werden können. Interessenten erhalten so über den unmittelbaren Zugriff auf ermittelte Daten weitreichende Einblicke; auf deren Grundlage können sie schneller fundierte, für ihr Geschäftsmodell relevante Entscheidungen treffen. Darüber hinaus werden SAP und HDS die gemeinsame Entwicklung neuer Technologien vorantreiben, etwa im Cloud-Umfeld oder bei mobilen Echtzeitlösungen.

„Seitdem wir weltweiter SAP-Partner sind, hat die Bedeutung unserer Beziehung zu SAP stetig zugenommen. Wir teilen die gleichen Ziele bei der Entwicklung kommender Technologien“, sagt Matthias Czwikla, Vice President, Global SAP Field Alliance bei Hitachi Data Systems. „Das Kompetenzzentrum ermöglicht uns, noch enger mit SAP zusammenzuarbeiten – sowohl bei vorhandenen Technologien als auch bei der Entwicklung neuer Lösungen für unsere Kunden.“

„Die Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums ebnet den Weg zu neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen SAP und HDS“, sagt Horst-Udo Schulte, Vice President, Global Technology Partners, SAP. „Das Zentrum demonstriert die Bedeutung unserer Zusammenarbeit sowie unser Bestreben, Unternehmensanforderungen jedweder Art zu erfüllen. Es wird unseren gemeinsamen Kunden dabei helfen, neue Wege zu gehen, um neue Technologien für ihr Business einzusetzen, einschließlich SAP HANA.“

Lesen Sie auch :