Pfeilschnell in die Arrowsphere

News

Arrow ECS startet mit Arrowsphere ein Cloud-Angebot, das ab September in Deutschland verfügbar sein soll.

Arrow ECS bringt in EMEA das Cloud Services Angebot Arrowsphere, das Fachhändlern neue Wachstumsmöglichkeiten eröffnen soll. Den Anfang macht Großbritannien ab dem 11. Juli, im September folgen dann Deutschland und weitere europäische Länder.

Der Value Added Distribution will so dem Channel ermöglichen, aggregierte Cloud Services zu verkaufen. Damit kann es sich um Plattform, Infrastruktur oder Software as a Service von verschiedenen Herstellern handeln. Arrows ECS will den Zugang zu den Cloud Lösungen von 60 Anbietern erleichtern und vereinfachen sowie die Sicherheit mit vertrauenswürdigem Single Sign On ermöglichen.

Laurent Sadoun, President der Europe, Middle East and Africa Region Arrow ECS, sieht in dem Angebot einen Katalysator, um die Akzeptanz der Cloud im Channel erheblich zu steigern.  Es werde eine einzigartige Möglichkeit werden, ins Cloud Geschäft einzusteigen.

Das Softwarehaus Portal, der gemeinsam mit Arrow ECS den Start in Großbritannien unterstützt, sieht bereits jetzt gute Perspektiven. „Das eröffnet uns massive Umsatzchancen“ freut sich Shamus Kelly, Managing Director Portal.

Lesen Sie auch :