Arrow ECS informiert über VMware und Teradici

ProdukteStrategie

Der Value Added Distributor Arrow ECS zeigt im Rahmen seines Workshops am 20.04.12 „PCoIP – das Protokoll für VMware View optimiert mit der Teradici APEX 2800 Offload Karte“.

Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions hält ab sofort für den Fachhandel die APEX Offload Card des Herstellers Teradici aus den USA vor und präsentiert seinen Händlern am 20.04.2012 in Fürstenfeldbruck bei München in einem technischen Workshop die Vorteile dieser VDI Lösung. Mithilfe der APEX Offload Karte können Unternehmen mehr aus ihrer VMware View Serverhardware herausholen, da das Image Encoding Task ihre Server CPU nicht mehr belastet. Nach Aussagen des Herstellers kann die CPU Auslastung somit bis zu 50% reduziert werden..

Folgende Inhalte werden im Workshop behandelt:

  • · PCoIP Protokoll Überblick
    · PCoIP im Netzwerk
    · Deployment – was ist zu berücksichtigen
    · APEX 2800 Überblick
    · APEX 2800 Installation
    · Troubelshooting steps

Termin:
20. April 2012: Teradici APEX Offload Karten
Der Workshop ist technisch orientiert und beginnt um 09.00 Uhr.
Ort: Fürstenfeldbruck bei München
Preis pro Person: 199,00 Euro

16. – 20. April 2012: Bundle-Training – VMware Install, Configure & Manage und Teradici APEX Offload Karten
Der Workshop ist technisch orientiert und beginnt um 09:00 Uhr.
Ort: Fürstenfeldbruck bei München
Preis pro Person: 2250,- Euro im Bundle mit Teradici.

Der Workshop kann einzeln oder zusammen mit dem Schulungskurs „VMware View: Install, Configure & Manage“ vom 16. – 19. April gebucht werden. Für Teilnehmer des View Kurses ist der Teradici Workshop kostenlos.

Lesen Sie auch :