Wachstumsmarkt Infrastructure as a Service

News

Cloud Infrastructure as a service (IaaS) ist ein Bündel von Dienstleistungen, die über das Internet bereitgestellt werden. Damit werden bald Milliardenumsätze anfallen.

Bereits für dieses Jahr erwarten die Marktforscher von Gartner für Cloud infrastructure as a service (IaaS) einen Umsatz von 3,7 Milliarden Dollar. Bis zum Jahr 2014 soll sich diese Summe verdreifachen auf 10,7 Milliarden Dollar. Die Analysten sprechen von einem sich rapide entwickelnden Markt, der die gesamte IT-Landschaft grundsätzlich verändern wird. Allerdings seien die Technologien und der Markt noch nicht ausgereift, warnt Gartner. Dabei gibt es nicht nur Geschäftschancen für die großen Telekom-Anbieter, sondern auch für kleinere Systemhäuser, die sich ihren Kunden als Services Provider präsentieren können. Dafür müssen sie aber die Bedürfnisse ihrer Kunden genau beobachten und ein maßgeschneidertes Angebot präsentieren. Alles, was dem Kunden Ärger und Zeit kostet, sollte vermieden werden. Auch sollte der Kunde nicht monolithisch betrachtet werden: In jeder Firma gibt es unterschiedliche Abteilungen mit rivalisierenden Interessen. Will man als kleineres Systemhaus gegen die Cloud-Giganten punkten, sollten möglichst viele Personen im Zielunternehmen angesprochen und zufriedengestellt werden.