Acer CEO tritt zurück

Produkte

Handfester Krach im Hause Acer. CEO und President Gianfranco Lanci tritt mit sofortiger Wirkung zurück.

Acer CEO und President Gianfranco Lanci räumt das Feld. Wie das Unternehmen mitteilte, habe Lanci unterschiedliche Auffassungen als die Mehrheit des Verwaltungsrates gehabt. Seine Nachfolge tritt für den Moment Acer Chairman J.T. Wang an. Acer beginnt mit einer strategischen Neuausrichtung. Dazu bemerkte Wang: »Der Personal Computer bleibt der Kern unseres Geschäftes. Wir betreten den Markt für mobile Geräte und werden dort vorsichtig investieren.«
Zwischen den Zeilen heißt das wohl, dass Lanci stark in den Tablet-Bereich gehen wollte und damit am Widerstand seiner Kollegen gescheitert ist.