Siemens vertreibt Unified Communications über Partner

Strategie

Siemens stellt eine Einstiegslösung für Unified Communications (UC) vor, die für mittelständische Unternehmen geeignet ist und ausschließlich über Partner vertrieben wird.

Unified Communications (UC), also die Verbindung von Mail, Telefon und Fax, bietet viele Vorzüge, war aber bisher in erster Linie ein Thema für Konzerne. Siemens Enterprise Communications bringt mit OpenScape UC Server Xpress eine vorpaketierte Voice, UC- und Contact-Center-Lösung, die sich speziell an mittelgroße Unternehmen mit 350 bis 1.000 Nutzern richtet. Die neue Lösung wird ausschließlich über die zertifizierten Reseller von Siemens Enterprise Communications vertrieben und steht im Laufe des ersten Quartals 2011 zur Verfügung. Bei OpenScape UC Server Xpress sind die Schlüsselanwendungen wie OpenScape Unified Messaging, OpenScape Conferencing, OpenScape Contact Center sowie die OpenScape Voice Lösung mit vollem Funktionsumfang bereits vorkonfiguriert. Die Installation dauert lediglich einige Stunden, so dass die Partner ihren Kunden innerhalb kürzester Zeit ein betriebsbereites System zur Verfügung stellen können.

OpenScape UC Server Xpress enthält spezielle Tools, mit denen die Partner das Produkt leichter implementieren und den Kundenservice verbessern können. Die OpenSmart Customer Data Collection erfasst kundenspezifische Informationen wie Nutzerdaten, Nummernplan und Routing und erzeugt damit eine Konfigurationsdatei für die großflächige Bereitstellung, die beim Prestaging der Lösung zum Einsatz kommt. Ein neues Community-Support-Portal im Web bietet darüber hinaus ein Forum, in dem Partner Best Practices für Kundeninstallationen diskutieren können. Das Portal bietet auch Zugriff auf Serviceunterlagen und Dokumentation, Troubleshooting-Anleitungen, eine Hotline für dringende Anfragen und eine durchsuchbare Wissensbasis. Der OpenScape Deployment Server ermöglicht eine automatische Endgeräte-Konfiguration. Über das Common Management Portal erfolgt das Management aller Komponenten von OpenScape UC Server Xpress.

Stefan Herrlich, Geschäftsführer und General Manager Deutschland von Siemens Enterprise Communications kommentiert: »Mit diesem Produkt zeigen wir einmal mehr, dass wir die Bereitstellung neuester Kommunikationslösungen über unsere unterschiedlichen Partner sehr ernst nehmen und ganz besonders fördern.«