Arrow mit Rekordquartal

News

Der Distributor Arrow Electronics hat seinen Nettogewinn fast verdreifacht. In Deutschland gibt es aktuell eine Sonderaktion mit Oracle.

Arrow Electronics hat im vierten Quartal 2010 von 5,24 Milliarden Dollar erwirtschaftet (Vorjahr 4,2 Milliarden Dollar). Der Nettogewinn stieg auf 157,9 Millionen Dollar (Vorjahr: 63,1 Millionen Dollar). Michael Long, President und CEO von Arrow, betonte, der Erfolg sei durch starkes Wachstum in allen Regionen weltweit ermöglicht worden, und trotz der Schwierigkeiten, die die Geschäftseinheit ECS zu Jahresbeginn wegen der Übernahme von Sun Microsystems durch Oracle hatte. Insbesondere für die Geschäftsaussichten in Europa gab sich Long weiter optimistisch. Ein starkes Comeback habe es bei proprietären Servern gegeben. Arrow hat in den vergangenen zwölf Monaten zehn Firmen gekauft, zuletzt Nu Horizons und Intechra. Der Aktienkurs von Arrow legte um fünf Prozent zu.

Auf der CeBIT 2011 vom 1. bis 5. März präsentiert Arrow Enterprise Computing Solutions (ECS) das Virtualisation & Storage Forum in Halle 2, Stand A30. Im Fokus stehen Produktlösungen sowie Trends zu den Themen Virtualisierung, Storage und Cloud Computing der Aussteller VMware, Citrix, Microsoft, Avocent, Centrix Software, DataCore, HDS, IBM, NetApp, Symantec, Trend Micro, Cema, net on und Schleupen.

In Deutschland bietet Arrow ECS aktuell einen Schnelleinstieg in den Verkauf von Oracle-Produkten (Software). Wer bisher noch keine Oracle Geschäfte getätigt hat, kann schon heute über Arrow ECS damit starten, und Oracle Lösungen verkaufen – es gibt keinerlei Hürden und zusätzliche Kosten. Wer dem Oracle PartnerNetwork als Oracle Remarketer Partner beitritt, hat die Möglichkeit, unmittelbar neue Märkte und Verkaufschancen zu erschließen. Auf diesem Level können Unternehmen ausgewählte Oracle-Produkte ((der Name der Produktgruppe lautet Oracle-1-Click-Produkte, Software) einfach und schnell verkaufen – ohne Hürden, ohne Mitgliedsgebühr oder zusätzliche Kosten, ohne Zertifizierungen und Verpflichtungen. Zusätzlich haben sie Zugriff auf partnerspezifische Schulungen und erhalten Provisionen für die Weiterempfehlung von Oracle Geschäft. Der Zugriff auf den 1-Click-Partner-Ordering-Prozess, beschleunigt außerdem die Auftragsabwicklung – vom Verkauf bis zur Erfüllung.