Actebis Peacock ist erster Microsoft UC Value Add Distributor

NewsStrategie

Für Actebis Peacock ist Unified Communications (UC) eines der Schlüsselthemen für die nächsten Jahre. Einen strategischen Akzent setzt hier die Kooperation mit Microsoft: Actebis Peacock ist weltweit der erste UC Value Add Distributor der Redmonder.

Das ITK-Konvergenzthema Unified Communications und Collaboration (UC) ist für Actebis Peacock ein wichtiger Baustein im Lösungsportfolio. Neu ist hier die Zusammenarbeit mit Microsoft.  Aus Microsoft-Sicht ist Actebis Peacock zusammen mit seiner Telekommunikationsmarke NT plus optimal für das Spezialgebiet UC aufgestellt. »Actebis verfügt sowohl über das notwendige IT- und TK-Know-how als auch als erfahrener Distributor über eine hohe Partnerbreite«, erklärt Wolfgang Brehm, Direktor Mittelstand, Distribution und DMR Partner bei Microsoft.

Jochen Bless, Bereichsleiter Produktmanagement bei Actebis Peacock, freut sich über das Vertrauen von Microsoft: »Wir haben gemeinsam mit den Kollegen des TK-Bereichs bei NT plus in den letzten Monaten die Basis für das UCC-Geschäft deutlich verbreitert und freuen uns, gemeinsam mit Microsoft als erster Distributor weltweit die gemeinsamen Lösungen erfolgreich im Markt zu etablieren.«

Actebis Peacock bringt eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg, um dem Channel den Einstieg in UC zu erleichtern. Dazu gehören UC-spezifische Webcast-Serien, Trainings- und Readiness-Workshops sowie spezielle Seminare, für das ein Voice-over-IP-Workshop am 17. Februar in Osnabrück ein bezeichnendes Beispiel darstellt. In Osnabrück und Soest entstehen zudem UC-Showrooms, in denen sich sowohl Händler als auch deren Kunden praxisnah über Möglichkeiten und Nutzen von UC informieren können. Auch auf der diesjährigen CeBIT (1.-5. März) und der eigenen Hausmesse Channel Trends+Visions (8. April) wird Actebis Peacock UC-Flagge zeigen.