Brocade mit neuen Spezialisierungen und Schulungsangeboten

Strategie

Mit der neuen Spezialisierung zum »Virtualized Fabric Partner« und der Zertifizierung zum »Brocade Certified Ethernet Fabric Engineer (BCEFE)« unterstützt Brocade seine Channelpartner beim Vertrieb von Ethernet Fabric-Technologien, wie etwa dem Brocade VDX 6720 Datacenter Switch.

Brocade hat sein Alliance Partner Network (APN) Programm sowie die Global Education-Angebote erweitert. Die Virtualized Fabric Partner Specialization zeichnet Partner mit tiefgreifendem Wissen um Design, Implementierung und Wartung von Ethernet Fabric-Architekturen aus. Sie ist Elite-Partnern vorbehalten, die gewisse Voraussetzungen erfüllen, wie etwa BCEFE-zertifizierte Mitarbeiter. Qualifizierte Partner profitieren von Zusatzleistungen wie Presales-Unterstützung und Zugang zu Testeinrichtungen. Sie können stufenweise mehrere Spezialisierungen erwerben und dadurch Boni und attraktive Konditionen erzielen. Elite-Partner können diese Spezialisierungen auch für eine Teilnahme an den Brocade Value Incentive Programmen (VIPs) nutzen. Barbara Spicek, VP WW Channels, Brocade, stellt in einem zweiminütigen Video das erweiterte APN Programm vor.

BCEFE-zertifizierte Partner verfügen über die nötige Lösungsexpertise für das Design und die Bereitstellung von Ethernet Fabrics und können sich dadurch noch besser vom Mitbewerb differenzieren. Partner mit BCEFE Certification erhalten Zugang zu Trainings- und Schulungskursen zum Thema Ethernet Fabrics: Dazu zählen Theorie, Konzepte und Praxis, Brocade VDX Hardware und Produktfeatures, Installation, Konfiguration, Management und Fehlerbehebung. Die neue Zertifizierung steht sowohl Partnern als auch Endkunden von Brocade offen und bildet eine wesentliche Voraussetzung zum Erwerb der Virtualized Fabric Partner Specialization. Zudem hat Brocade seine Global Education-Programme restrukturiert und erweitert. Partner können ihr Know-how bei Konvergenz-, Virtualisierungs- und Cloud-Technologien zügig verbessern.

Der stärkere Fokus auf privaten Cloud-Umgebungen zur Geschäftsoptimierung lässt das Thema Application Delivery in den Vordergrund treten, um den Datenverkehr effektiv zu managen und aufrecht zu erhalten. Partner mit Kenntnissen in Application Load Balancing und Data Traffic Management können jetzt ihre Fachkompetenz mit der Application Delivery Partner Specialization erweitern. Ebenso wie die Virtualized Fabric Partner Specialization ist auch die Application Delivery Partner Specialization ab sofort verfügbar.