F5 startet neues Partnerprogramm

NewsStrategie

F5 Networks hat neue weltweite »Sales and Technical Accreditation Programs for Channel Partners« an den Start gebracht. Die kostenfreie Trainings- und Verkaufsunterstützung soll die Reichweite von F5 erhöhen.

F5 Networks will seine Händler besser auf die Herausforderungen vorbereiten, die durch Cloud und Virtualisierung im Rechenzentrum entstehen. Die neuen Programme zur Verkaufsunterstützung und technischen Ausbildung, die ab sofort das Unity-Partnerprogramm ergänzen, sollen der Veränderung der Partnerlandschaft Rechnung tragen. Denn die Produkte von F5 werden nicht mehr nur von reinen Netzwerk-Spezialisten verkauft, sondern zunehmend auch von Resellern, die eigentlich hauptsächlich auf Microsoft, Oracle oder VMware setzen. Dean Darwin, VP of Worldwide Channels bei F5, berichtet: »Wir ergänzen unser Partnerprogramm, um die ganze Breite unserer Application Delivery und Storage Optimierung aufzuzeigen und damit unseren Partner neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen.« Das Technical Accreditation Program ist bereits jetzt erhältlich, das Sales Program soll in der ersten Jahreshälfte folgen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Trainingsmaterialien sind zunächst auf Englisch, weitere Sprachen sollen hinzukommen.