Actebis Peacock macht Reseller mit VoIP vertraut

NewsStrategie

Voice over IP (VoIP) entwickelt sich immer mehr auch für den Mittelstand zu einer wirtschaftlich attraktiven Alternative zur herkömmlichen Telefonie. Motor dieser Entwicklung ist die Verfügbarkeit breitbandiger Internetverbindungen. Für den Fachhandel eröffnet der Trend zur IP-basierten Telefonie attraktive neue Geschäftsmöglichkeiten.

Actebis Peacock vermittelt das für den Einstieg in die Computer-Telefonie notwendige Grundwissen im Rahmen eines Voice over IP (VoIP)-Kurses, der am 1. bis 7. Februar in der Niederlassung Osnabrück stattfindet. Der Kurs adressiert alle Fachhändler, die sich näher mit dem Thema VoIP und den damit verbundenen Businessoptionen beschäftigen wollen. Im Rahmen des ganztägigen Programms eignen sich die Teilnehmer nicht nur grundlegendes Wissen über Technologie, Netzstrukturen und Dienste sowie daraus resultierende Kundennutzen an. Sie erhalten zudem Gelegenheit, sich selbst in die Integration und Inbetriebnahme einer VoiP-basierten Telefonanlage einzubringen und in diesem Zusammenhang die Telefonie an ihren eigenen Notebooks zu parametrieren.

Als Referenten für den Kurs hat Actebis Peacock mit Dipl.-Ing. Thomas Wübbe einen renommierten Fachmann gewonnen. Die Seminarteilnehmer profitieren von den Erfahrungen aus über 22-jähriger Ingenieurarbeit in nachrichtentechnischer Entwicklung und Beratung sowie einer 18-jährigen Dozententätigkeit. Der Kurs findet am 17. Februar von 9.00 bis 17.00 Uhr in Osnabrück statt. Für die Teilnahme wird ein Kostenbeitrag von nur 229,- Euro pro Person erhoben.