Trend Micro schnürt Paket für Reseller

News

Trend-Micro gibt Fachhändlern, die ein Sicherheitspaket verkaufen, eine Anti-Virus-Lösung zusätzlich als Bonus.

Wie die Wikileaks Affäre deutlich macht, ist Sicherheit wichtiger denn je. Daher
macht Trend Micro autorisierten Vertriebspartnern innerhalb der EMEA-Region ein besonderes Angebot: Für jede bis zum 24. Dezember 2010 verkaufte Lizenz von Worry-Free Business Security 7 erhalten Reseller pro vereinbarten Nutzer zusätzlich eine Lizenz von Trend Micro Titanium Antivirus+ gratis. Diese Lizenzen für Titanium AV+ für einen Arbeitsplatz sind vom Zeitpunkt der Aktivierung an genau zwölf Monate gültig. Reseller erhalten die entsprechende Anzahl an Lizenzschlüsseln innerhalb von fünf Tagen nach Kaufabschluss per E-Mail. Dabei ist das Angebot auf Lizenzneugeschäft beschränkt, ohne an den jeweiligen Käufer von Worry-Free Business Security gebunden zu sein. Es steht den Resellern frei, das Kombiangebot für eigene Marketing-Zwecke zu nutzen oder Titanium AV+ seinen Kunden gesondert anzubieten. Erst vor kurzem hatte Trend Micro eine neue Version der Lösung für kleine und mittlere Unternehmen vorgestellt: Worry-Free Business Security 7 ist in zwei Versionen verfügbar: Während die Standard Edition Windows-PCs, Notebooks und Server absichert, schützt die Advanced Edition darüber hinaus auch Mac-Clients und -Server sowie Exchange-Server. Diese Version umfasst auch mehrschichtigen Spam-Schutz sowie Data Loss Prevention. Das Angebot gilt zusätzlich auch für Worry-Free Business Security Services sowie ein Paket aus Worry-Free Business Security und Worry-Free Business Security Hosted E-Mail Services.