Axis Videoüberwachungskits in HDTV adressieren kleine und mittlere Unternehmen

Produkte

Die mit Netzwerkkameras und Software ausgestatteten Pakete der M10-, M11- und M32-Serie versprechen kleinen und mittleren Unternehmen eine umfassende und zukunftssichere IP-basierte Videoüberwachungslösung zu einem erschwinglichen Preis.

Der Anbieter von Netzwerk-Videolösungen hat seine Produktpalette um mehrere Videoüberwachungs-Pakete, die auf die spezifischen Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten sind, erweitert. Die neuen digitalen Videoüberwachungskits der AXIS M-Reihe umfassen jeweils vier Netzwerk-Kameras in Kombination mit Software für die professionelle Videoüberwachung und -aufzeichnung. Die Kits sind ausbaufähig und lassen sich problemlos mit Kameras aus der über 50 kompatible IP-Kameramodelle umfassenden Produktpalette von Axis erweitern.

»Die neuen Produktpakete von Axis für kleine und mittlere Unternehmen bieten unseren Kunden alles, was sie für den Einstieg in die digitale Videoüberwachung benötigen«, erläutert Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe. »Axis verfügt über ein umfassendes Angebot an Kameramodellen und Außengehäusen für alle Installationsanforderungen sowie über zahlreiches Zubehör. Alles ist perfekt aufeinander abgestimmt und kompatibel. Der wichtigste Vorteil ist jedoch, dass die Lösungen ausbaufähig sind, d. h., sie passen sich problemlos an die neuen Bedürfnisse des Kunden an.«

Die digitalen Videoüberwachungskits der AXIS M10, AXIS M11 und AXIS M32 Serie enthalten die Überwachungs- und Aufzeichnungssoftware AXIS Camera Station. Die erprobte und professionelle Software wird auf einem Standardcomputer installiert. Sie ist mit Funktionen zur automatischen Kameraerkennung und -einrichtung ausgestattet, ermöglicht die flexible Konfiguration der Direktübertragungsansicht und verfügt über eine intuitive Benutzerschnittstelle. »Mit den neuen Produktpaketen der AXIS M-Reihe stellen wir Unternehmen eine zukunftssichere und kostengünstige Komplettlösung für die digitale Videoüberwachung bereit. Die neuen Kamerakits können beliebig kombiniert werden und eignen sich hervorragend für den Einsatz in kleinen Einzelhandelsgeschäften, Büroumgebungen und im Bildungswesen. Sie liefern dank der ausgezeichneten Bildqualität in HDTV eine höhere Detailgenauigkeit und ermöglichen zudem die Fernüberwachung«, berichtet Erik Frännlid, Director of Product Management bei Axis Communications.

Unternehmensinhaber können aus sieben verschiedenen Kits der AXIS M-Serie das für Ihre Anforderungen am besten geeignete auswählen. Das Kit AXIS M3203 umfasst unauffällige Fixed-Dome-Kameras mit Bewegungserkennung, Audioerkennung und Erkennung von Kameramanipulationsversuchen wie Verdecken oder Besprühen. Das Kit AXIS M1031-W besteht aus vier drahtlosen Kameras, die in der Lage sind, Bewegungen bei Dunkelheit zu erkennen. Alle Kits der M-Serie von AXIS lassen sich problemlos um zusätzliche Axis Netzwerk-Kameras erweitern.

Lesen Sie auch :