Ein neuer Value-Added Distributor fürs Supercomputing

NewsProdukte

Die Server and More GmbH & Co. KG (SaM) will mit individuellen High-Performance-Servern und High-End-Services eine Marktlücke schließen.

Jenseits des stagnierenden Massenmarktes soll Server and More die steigende Nachfrage nach kunden- und anforderungsspezifisch angepassten Lösungen bedienen. Beratung und umfassende Services stehen dafür, dass jeder Kunde die sein Geschäftsmodell optimal unterstützende Lösung erhält,
erklärt Firmengründer Peter Markgraf. Nach seinem Ausscheiden bei der CPI Computer Partner Handels GmbH will er die Positionierung seines eigenen neuen Unternehmens konsequent vorantreiben. Technologische Grundlage und Kompetenzschwerpunkt sind hierbei die Hochleistungssysteme von Supermicro.

»In allen Produktkategorien arbeiten wir ausschließlich mit namhaften und innovativen Herstellern zusammen. Dabei sind auf technologischer und kaufmännischer Ebene über die letzten 20 Jahre enge und bewährte Partnerschaften entstanden. Wir kennen so den Stand der Technik aus erster Hand und können unsere Kunden gleich darüber informieren und kompetent beraten«, so Markgraf. Gleichzeitig schöpft er aus seiner langjährigen Erfahrung mit Kunden, die individuelle Serversysteme benötigen: »Die Anforderungen der Kunden kennen und auf den Punkt wissen, mit welchen Lösungen wir sie am besten und kostengünstigsten erfüllen können – das ist eigentlich schon die halbe Miete«, beschreibt Markgraf sein Erfolgsrezept. »Wenn dann noch zwischen Anbieter, Händler und Endkunde wechselseitiges Vertrauen in Zuverlässigkeit, Liefertreue und Qualität hinzukommt, werden echte Win-win-Geschäfte zur Zufriedenheit aller Seiten abgewickelt.«

Peter Markgraf, Gründer von Server and More

Markgraf, der den Ausbau des Vertriebspersonals und die konsequente Ausrichtung des Produktportfolios auf den Kundenbedarf gegenwärtig als seine Hauptaufgaben beschreibt, ist überzeugt: »Nicht Waren und Technologien, auch nicht Benchmarks, sondern Menschen machen das Geschäft. In der IT zählen natürlich technologische und betriebswirtschaftliche Parameter, harte Fakten und klare Absprachen. Aber für mich sind Kontakte mehr als bloße Leads. Es sind für mich Bekannte, mit denen ich ein Gesicht und Erinnerungen an erfolgreiche Abschlüsse verbinde. Als Unternehmer muss man zupackend und entschlossen sein. Aber wenn man Kundenanforderungen verstehen will, sollte man auch zuhören können. Nur so können wir mit Server und More eine Schnittstelle schaffen zwischen dem, was die Anbieter heute technologisch ermöglichen, und dem, was Unternehmen auch tatsächlich benötigen.«